Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Menschen mit schwerer und mehrfacher Behinderung – Bildung und Interaktion

Überblick

Menschen mit schwerer und mehrfacher Behinderung sind in aussergewöhnlichem Masse auf das Engagement und die Zuwendung anderer angewiesen. Ihre Förderung und Begleitung ist geprägt durch besondere professionelle Herausforderungen bei (nahezu) allen täglichen Aktivitäten. Die Tagung bietet Ideen, fachliches Know-how und Praxis-Wege, um Entwicklung und Lebensqualität der angesprochenen Personen zu unterstützen. Im Zentrum steht die Frage nach Bildungsangeboten und Interaktionsweisen, die sich als altersgerecht und zugleich entwicklungsgemäss erweisen – mit Blick auf Kindheit, Schule und Erwachsenenalter.

Zielgruppen

Alle Fachpersonen, die mit Menschen mit schwerer und mehrfacher Behinderung zusammenarbeiten oder sich für deren Förderung und Begleitung interessieren:
Schulische und Klinische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen; Heilpädagogische Früherzieherinnen und -erzieher; Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen; Schulleitungen heilpädagogischer Schulen, Instituti-onsleitungen; Fachpersonen Betreuung; Dozierende und Mitarbeitende an Hochschulen und anderen Ausbildungsinstitutionen; Behördenvertreter und -vertreterinnen

Detailprogramm

Das Detailprogramm ist auch über tagungen@hfh.ch erhältlich.

Leitung

  • Cornelius Anna, Lic. phil., Dozentin Weiterbildung und Zusatzausbildung HfH, CAS Gerontologie
  • Mohr Lars, Dr. phil., Sonderpädagoge, Dozent, Pädagogik für Menschen mit geistiger Behinderung HfH

Fakten

Kursnummer
2016-88
Datum
18.11.2016–18.11.2016
Dauer
Freitag, 18. November 2016, 8.30-17.15 Uhr
Maximale Teilnehmer
230
Ort
Zürich
Anmeldeschluss
15. Oktober 2016
Kosten
Fr. 280.-

Kontakt

Sekretariat Weiterbildung
Tel. +41 44 317 11 81
wfd[at]hfh.ch wfd