Lichtkunsttour

Skipnavigation

Die HfH Aktuelle Seite Lichtkunsttour

Inhalt

Lichtkunsttour am Schulhaus Milchbuck in Zürich. Foto: Céline Hofstetter

Integration sichtbar gemacht!

Lichtkunsttour «Bildung für Alle – Schulen im Rampenlicht» 2018

Am 16. Januar 2019 endete die Lichtkunsttour «Bildung für Alle – Schulen im Rampenlicht». Während der Advents- und Winterzeit 2018 projizierte der international bekannte Lichtkünstler Gerry Hofstetter 3000 Werke von Kindern und Jugendlichen an die Fassaden von 26 Schulhäusern in 13 Kantonen der Deutschschweiz und des Fürstentums Liechtenstein. Es sind die Trägerkantone der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik (HfH) in Zürich. Die HfH hatte die Idee dazu initiiert und das Patronat übernommen.

Mit der Lichtkunsttour wurde Integration sichtbar gemacht! Zu den Themen Bildung, Arbeit, Freizeit und Zukunft erstellten Schüler und Schülerinnen aus verschiedensten Schulklassen rund 3000 Zeichnungen und Werke. In den Projektionen von Gerry Hofstetter wurden die Werke aller Kinder und Jugendlichen sichtbar – und gleichzeitig verschwanden die Unterschiede zwischen ihnen. Mit über 100 Berichten in Zeitungen und Onlineportalen war auch die Medienpräsenz des Themas sehr stark.

Teilnahme und Partizipation als gesellschaftliches Ziel

Schulen leisten viel, um durch Unterricht und Bildung die Integration in die Gesellschaft und Arbeitswelt möglichst aller Kinder und Jugendlichen zu sichern. Lehrpersonen, Schulleitungen, Schulbehörden sowie Fachpersonen für das Heilpädagogische Feld wie Schulische Heilpädagogik, Psychomotoriktherapie und Logopädie sind bestrebt, jedes Kind und jeden Jugendlichen seinen Bedürfnissen gerecht zu fördern.

Schule ist der Ort, um eine integrierende Gesellschaft aufzubauen. Ziel aller Bemühungen – sei es in Regelschulen oder Sonderschulen – ist es, Bildung für alle zu erreichen mit dem Ziel der Teilnahme und Partizipation an der Gesellschaft und einem möglichst autonomen und selbstbestimmten Leben.

Zur Bildergalerie der Lichtkunsttour Link zur Bildergalerie der Lichtkunsttour

Fakten

Patronat Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich (HfH)
Projektverantwortung Gerry Hofstetter 
Dauer 16. November 2018 - Januar 2019
Unterstützung Swisslos Kanton Aargau, Kanton Zürich Lotteriefonds und weitere

Highlight

Tourabschluss Über 3000 Zeichnungen von Schülerinnen und Schülern wurden an 26 Standorten in 13 Kantonen der Deutschschweiz projiziert.

Kontakt

Rhea Attademo
Projektorganisation

Tel. +41 44 317 11 01
lichtkunsttour[at]hfh.ch lichtkunsttour 

Realisation

Patronat

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich
Schaffhauserstrasse 239
Postfach 5850
8050 Zürich 
lichtkunsttour[at]hfh.ch lichtkunsttour 

Links

Mit freundlicher Unterstützung durch

Logo Swisslos Aargau
Logo Kanton Zürich Lotteriefonds