Medienmitteilung

Skipnavigation

Die HfH Aktuelle Seite Medien

Inhalt

Grosses Interesse an Studiengängen der HfH

Im September 2014 werden 380 Personen an der HfH neu ein Studium beginnen.

6. Juni 2014

An der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik Zürich (HfH) werden 380 Personen im September 2014 neu ein Studium beginnen. 281 Personen werden neu in den Masterstudiengang Sonderpädagogik mit Vertiefungsrichtung Schulische Heilpädagogik (SHP) bzw. 15 Personen in den für Heilpädagogische Früherziehung (HFE) aufgenommen. Die Bachelorstudiengänge Logopädie und Psychomotoriktherapie werden im September 2014 mit je 42 Personen beginnen.

Entwicklung der Aufnahmezahlen 2011 bis 2014:

Jahr                  2011            2012             2013            2014
Aufnahmen              280                     362                    355                   380

Die HfH führt nebst ihrem Hauptstandort Zürich-Oerlikon mit rund 1‘000 Studierenden auch eine Studiengruppe an der Pädagogischen Hochschule Graubünden, und ab Sept 2015 neu auch eine Studiengruppe an der Pädagogischen Hochschule St. Gallen. Die HfH arbeitet zudem mit den Pädagogischen Hochschulen Zürich und Thurgau zusammen. Rund 3‘600 Personen nutzen das breitgefächerte Weiterbildungsangebot der HfH oder die Tagungen zu aktuellen Fragestellungen. Weitere Kernkompetenzen der Hochschule sind Forschung und Entwicklung sowie Dienstleistungen für das heilpädagogische Berufsfeld. Träger der HfH sind 13 Schweizer Kantone und das Fürstentum Liechtenstein, welche ihr heilpädagogisches Fachpersonal an der HfH in Zürich ausbilden lassen.




Fakten

Gründung 1924 als Heilpädagogisches Seminar, 2001 als Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik
Rektorin Prof. Dr. Barbara Fäh
Personalbestand rund 170 Mitarbeitende
Träger 13 Kantone und das Fürstentum Liechtenstein
Präsidentin des Hochschulrates Prof. Dr. Dorothea Christ, Chefin Hochschulamt des Kantons Zürich
Kernbereiche Fünf Master- und Bachelorstudiengänge, Weiterbildung, Forschung und Dienstleistungen 

Kontakt

Hochschulkommunikation
Sabine Hüttche
Tel: +41 44 317 12 02
Mobil: +41 79 2365 396
sabine.huettche[at]hfh.ch E-Mail schreiben an Sabine Hüttche
kommunikation[at]hfh.ch Mail schreiben an Hochschulkommunikation