Medienmitteilung

Skipnavigation

Die HfH Aktuelle Seite Medien

Inhalt

Interesse ungebrochen: Studierendenzahlen der HfH auf hohem Niveau

An der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik werden im September rund 400 Personen neu ein Studium beginnen.

25. Juni 2019

Die HfH kann sich über eine Zunahme der Anmeldungen freuen und konnte 399 Personen für eine Master- oder Bachelorausbildung eine Zusage erteilen: 301 Personen werden im September neu in den Masterstudiengang Sonderpädagogik mit Vertiefungsrichtung Schulische Heilpädagogik beziehungsweise 29 Personen in den Masterstudiengang mit Vertiefungsrichtung Heilpädagogische Früherziehung aufgenommen. Die Bachelorstudiengänge Logopädie und Psychomotoriktherapie beginnen im September 2019 mit 44 beziehungsweise 25 neuen Studierenden.

Durchschnittlich konnten zwei Drittel der Anmeldungen berücksichtigt werden. Aufgrund des dreijährigen Turnus im Studiengang Gebärdensprachdolmetschen sind Anmeldungen für diese Bachelorausbildung erst ab Herbst 2020 wieder möglich.

13 Deutschschweizer Kantone und das Fürstentum Liechtenstein sind die Träger der HfH. Nebst ihrem Hauptstandort in Zürich-Oerlikon mit rund 1‘300 Studierenden führt die HfH Studiengruppen an der Pädagogischen Hochschule Graubünden und an der Pädagogischen Hochschule St. Gallen. Rund 2350 Personen nutzen jährlich das breitgefächerte Weiterbildungsangebot der HfH oder die Tagungen zu aktuellen Fragestellungen. Weitere Kernkompetenzen der Hochschule sind Forschung und Entwicklung sowie Dienstleistungen für das heilpädagogische Berufsfeld.

Fakten

Gründung 1924 als Heilpädagogisches Seminar, 2001 als Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik
Rektorin Prof. Dr. Barbara Fäh
Personalbestand rund 160 Mitarbeitende
Träger 13 Kantone und das Fürstentum Liechtenstein
Präsident des Hochschulrates Dr. Sebastian Brändli (Zürich)
Kernbereiche Fünf Master- und Bachelorstudiengänge, Weiterbildung, Forschung und Dienstleistungen 

Kontakt

Hochschulkommunikation
Sabine Hüttche
Tel: +41 44 317 12 02
Mobil: +41 79 2365 396
sabine.huettche[at]hfh.ch E-Mail schreiben an Sabine Hüttche
kommunikation[at]hfh.ch Mail schreiben an Hochschulkommunikation