Medien

Skipnavigation

Die HfH Aktuelle Seite Medien

Inhalt

Studierende im Digital Learning Center

Die Spezifische Pädagogische Hochschule – wissenschaftsbasiert, praxisorientiert, breit verankert

Die Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik ist nationale Referenz für Heilpädagogik, verstanden als Theorie und Praxis von Bildung, Entwicklung und Unterstützung von Menschen mit Behinderungen; von Menschen, die von einer Behinderung bedroht sind und von Menschen, deren personale und soziale Bedingungen Bildungs-, Entwicklungs- und Inklusionsprozesse erschweren. In fünf thematisch ausgerichteten Instituten Institute konkretisiert sich dieses Profil. Sie erbringen Leistungen in Ausbildung Studium Teaser und Weiterbildung Teaser Weiterbildung, in Forschung und Entwicklung Teaser Forschung sowie in Dienstleistungen Teaser Dienstleistungen und erlauben so die systematische Koppelung im vierfachen Leistungsauftrag. Sie werden von wissenschaftlichen Zentren und einem starken administrativ-technischen Support unterstützt.

Corona-Krise: Expert*innen HfH

Viele Mitarbeitende der HfH befassen sich im Rahmen ihrer Fachexpertise mit den Auswirkungen der Corona-Krise auf Schule und Gesellschaft. Hier finden Sie eine Zuordnung von Themen und Expert*innen:

Heilpädagogik in Zeiten des Corona-Virus: Expert*innen der HfH (PDF, 116 KB)

Medienmitteilungen

  • 19. März 2020

    108 Master-Diplome in Schulischer Heilpädagogik und Heilpädagogischer Früherziehung

    Neue heilpädagogische Fachpersonen für Deutschschweizer Kantone: An der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik (HfH) haben 108 Studierende ihr Masterstudium erfolgreich abgeschlossen. Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus mussten wir leider die Diplomfeier vom 18. März 2020 absagen. Die Absolventinnen und Absolventen haben die Diplome per Post erhalten.

  • 22. Januar 2020

    Eine App verspricht Hilfe für stotternde Menschen und ist ab sofort erhältlich

    Was haben Charles Darwin, Marilyn Monroe, Mr. Bean, Bruce Willis und Ed Sheeran gemeinsam? Alle haben gestottert. Von dieser Redeflussstörung sind rund eine Million Personen im deutschsprachigen Raum betroffen. Ab sofort gibt es eine App, die stotternde Menschen im Alltag unterstützt.

  • 13. November 2019

    Einladung: Pressetermin Lernort Familie 5+ in Dübendorf am 18. November

    Im Fokus von «Lernort Familie 5+» stehen die Eltern als Vermittler von emotionaler Sicherheit und Lernanregungen. Forschungsergebnisse zeigen, dass positive Effekte von Frühförderung langfristig sind, wenn die Eltern «Wiederholungskurse» besuchen.

Bildergalerie

Medienvertreter können hier Fotos in hoher Auflösung herunterladen. Die Fotos dürfen honorarfrei mit Angabe des Fotografen und der Quelle, aber nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Bitte senden Sie uns eine Referenz.

Wenn Sie hier nicht fündig werden, wenden Sie sich bitte an kommunikation[at]hfh.ch. Mail Kommunikation 

Rektorin HfH

Porträt Prof. Dr. Barbara Fäh, Rektorin HfH.
Bild: Thomas Burla

Campus der HfH

Das Gebäude der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik (HfH) am Berninaplatz in Zürich. Fotograf: Thomas Burla, Zürich
Studierende auf dem Weg zur Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik am Berninaplatz in Zürich. Fotograf: Thomas Burla, Zürich
Unterricht in der Aula der HfH in Zürich. Fotograf: Thomas Burla, Zürich

Fakten HfH

Gründung 1924 als Heilpädagogisches Seminar, 2001 als Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik
Rektorin Prof. Dr. Barbara Fäh
Stellvertreterin Prof. Claudia Ziehbrunner
Personalbestand Rund 170 Mitarbeitende
Träger 13 CH-Kantone und Fürstentum Liechtenstein
Präsidentin des Hochschulrates Prof. Dr. Dorothea Christ, Chefin Hochschulamt des Kantons Zürich
Leistungsauftrag Bachelor- und Masterstudiengänge, CAS und MAS, Weiterbildung, Forschung und Entwicklung sowie Dienstleistungen
Lageplan Link Lageplan