Agenda

Skipnavigation

Unser Service Aktuelle Seite Agenda

Inhalt

DiZ-Event: «Cope-B»

15. April 2019, 16.30–17.30 Uhr, anschliessend Apéro

Referent: Jürgen Steiner, Prof. Dr. habil., HfH. Ort: HfH Zürich, DiZ

Coaching der Partner in Aphasiegesprächen – Beobachtungskompetenz

Aphasietherapie hat das Ziel, betroffene Menschen zu Aktivität in der Sprache zurückzuführen. Gelingende Kommunikation im Alltag ist ein wesentlicher Fokus. In der Therapie werden dafür Basisfunktionen wie Aufmerksamkeit, Gedächtnis und exekutive Funktionen sowie Sprachabruf-Übungen zum Gegenstand der Therapie gemacht. Diese Verbesserung der Fähigkeiten des primär Betroffenen sind wichtig. Es handelt sich um den indirekten Weg zur Arbeit an der Kommunikation im realen Alltag.

Der direkte Weg ist ein Dialog-Coaching mit beiden Gesprächspartnern. Dieses ist in der Aphasietherapie immer noch Neuland. An der HfH wurde von Prof. Dr. Jürgen Steiner und Christoph Collmann ein E-Learning-Kurs entwickelt, der in vier Modulen die Voraussetzung dafür schafft, das Neuland zu betreten.

Die Module vermitteln einen Einblick in Struktur und Abläufe aphasiebedingter Abweichungen in Gesprächen. Diese können natürlich, je nach Ausprägung und Schweregrad der Aphasie, sehr unterschiedlich, um nicht zu sagen kaum vergleichbar aussehen. Der Online-Kurs vermittelt Kompetenz in der Beobachtung und Beschreibung von Gesprächen, um kommunikative Ressourcen und Hemmnisse der Klienten zu erkennen. Auf der Grundlage dieser Beobachtungskompetenz, die das Hauptziel des Kurses ist, kann der Einstieg in ein entsprechendes Dialog-Coaching gelingen.

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung bis am 5. April 2019 wird gebeten unter diz[at]hfh.ch E-Mail an diz.

Die DIZ-Events bieten ein Forum für den Gedankenaustausch über aktuelle Medien, Konzepte und Innovationen in der Logopädie, in der Psychomotoriktherapie und in der Sonderpädagogik. Die Veranstaltungen richten sich an Studierende, Praktikumsleitende, Therapeutinnen und Therapeuten, Förderlehrpersonen sowie Leiterinnen und Leiter von Fachstellen.

Fakten

Gründung 1924 als Heilpädagogisches Seminar, 2001 als Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik
Rektorin Prof. Dr. Barbara Fäh
Stellvertreterin Prof. Claudia Ziehbrunner
Personalbestand rund 160 Mitarbeitende
Träger 13 CH-Kantone und Fürstentum Liechtenstein
Präsident des Hochschulrates Dr. Sebastian Brändli, Chef Hochschulamt des Kantons Zürich
Leistungsauftrag Bachelor- und Masterstudiengänge, CAS und MAS, Weiterbildung, Forschung und Entwicklung sowie Dienstleistungen
Lageplan Kontakt Teaser

Kontakt

Hochschuladministration
Tel: +41 44 317 11 11
info[at]hfh.ch info