Agenda

Skipnavigation

Unser Service Aktuelle Seite Agenda

Inhalt

Forschungskolloquium: Peereinfluss auf Verhaltensprobleme – Die Bedeutung der Klassenkameradinnen und Klassenkameraden

1. Februar 2018, 12.15 - 13.15 Uhr

Referent: Christoph Müller, Prof. Dr., Universität Fribourg. Ort: HfH Zürich, Raum 104

Die Entwicklung von Verhaltensproblemen von Schülerinnen und Schülern wird durch die Gleichaltrigen beeinflusst. Während sich die Forschung dabei lange auf den Einfluss selbst gewählter Freunde und Cliquen fokussierte, rückt nun zunehmend der Einfluss der unfreiwilligen Peergruppe der Klassenkameradinnen und Klassenkameraden in den Blick.

Im Beitrag wird zuerst auf konzeptuelle Fragen der Klassenkompositionsforschung im Bereich der sozio-emotionalen Entwicklung eingegangen. Anschliessend werden Ergebnisse der Freiburger Studie zum Peereinfluss in Schulen (FRI-PEERS) berichtet. Hierbei handelt es sich um eine vom SNF finanzierte Längsschnittstudie, in der Jugendliche von der 7. bis zur 9. Klasse begleitet wurden. Die auf mehrebenenanalytischen Auswertungen beruhenden Ergebnisse zeigen, dass Jugendliche durch das Niveau an Verhaltensproblemen in ihrer Schulklasse in ihrer eigenen Entwicklung solcher Schwierigkeiten beeinflusst werden. Der Einfluss der Peers basiert dabei auf verschiedenen Einflussmechanismen und variiert in Abhängigkeit individueller und kontextueller Faktoren. Die Ergebnisse werden vor dem Hintergrund der Peereinflussforschung und ihrer Bedeutung für sonderpädagogische Fragestellungen diskutiert.

Fakten

Gründung 1924 als Heilpädagogisches Seminar, 2001 als Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik
Rektorin Prof. Dr. Barbara Fäh
Stellvertreter Markus Rubin
Personalbestand rund 160 Mitarbeitende
Träger 13 CH-Kantone und Fürstentum Liechtenstein
Präsident des Hochschulrates Dr. Sebastian Brändli, Chef Hochschulamt des Kantons Zürich
Leistungsauftrag Bachelor- und Masterstudiengänge, CAS und MAS, Weiterbildung, Forschung und Entwicklung sowie Dienstleistungen
Lageplan Kontakt Teaser

Kontakt

Hochschuladministration
Tel: +41 44 317 11 11
info[at]hfh.ch info