Agenda

Skipnavigation

Unser Service Aktuelle Seite Agenda

Inhalt

Forschungskolloquium: Sprachhandlungen im bilingualen Bildungssystem

5. November 2019, 12.15–13.15 Uhr

Referentin: Mireille Audeoud, Dr. phil., HfH. Ort: HfH Zürich, Raum 204, 2. Stock

Wie wird an Zentren für Hören und Sprache unterrichtet und kommuniziert?

Bilinguale Bildungsmodelle mit einer Laut- oder Schriftsprache und einer Gebärdensprache (als Unterrichtsfächer und/oder Unterrichtssprachen) werden auch in der Schweiz nun realisiert. Doch fehlen evidenzbasierte Beschreibungen der Praxis. Somit bedarf es einer Systematisierung solcher Bildungsmodelle und gleichzeitig Beschreibungen der notwendigen pädagogischen und sprachspezifischen Kompetenzen der hörenden und hörbehinderten Lehrenden in solchen Modellen.

Für die vorliegende Studie wurde das berufsspezifische Sprachkompetenzprofil für Fremdsprachlehrende (PHSG) adaptiert auf die verschiedenen Sprachmodi in bilingualer Unterrichtspraxis. Damit wurden unterschiedliche Sprachhandlungen (erklären, berichtigen, anleiten, etc.) in Gebärden- und Lautsprache in zwei Zentren beobachtet. Zudem sind die Leitungen befragt worden, wie ihr Bildungsmodell zu verstehen ist.

Diese Ergebnisse werden hier vorgestellt, um gemeinsam weiterzudenken, wie die Qualifikationen der Lehrenden aussehen könnten.

Keine Anmeldung erforderlich / Eintritt frei / Gebärdensprachdolmetscher/innen anwesend

Im Forschungskolloquium werden aktuelle Ergebnisse aus Forschungs- und Entwicklungsprojekten der HfH vorgestellt und diskutiert. Das Kolloquium findet in der Regel einmal monatlich dienstags oder donnerstags über Mittag statt und ist für alle an der Hochschule Tätigen, für Studierende und Fachleute aus der Praxis offen.

Fakten

Gründung 1924 als Heilpädagogisches Seminar, 2001 als Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik
Rektorin Prof. Dr. Barbara Fäh
Stellvertreterin Prof. Claudia Ziehbrunner
Personalbestand rund 170 Mitarbeitende
Träger 13 CH-Kantone und Fürstentum Liechtenstein
Präsident des Hochschulrates Dr. Sebastian Brändli, Chef Hochschulamt des Kantons Zürich
Leistungsauftrag Bachelor- und Masterstudiengänge, CAS und MAS, Weiterbildung, Forschung und Entwicklung sowie Dienstleistungen
Lageplan Kontakt Teaser

Kontakt

Hochschuladministration
Tel: +41 44 317 11 11
info[at]hfh.ch E-Mail schreiben an Hochschuladministration