Agenda

Skipnavigation

Unser Service Aktuelle Seite Agenda

Inhalt

Forschungskolloquium: Zukunft der Brailleschrift (ZuBra)

25. Oktober 2018, 12.15 - 13.15 Uhr

Referentin: Martina Schweizer, MA, HfH. Ort: HfH Zürich, Raum 202

Schriftsprachkompetenzen von Brailleleserinnen und Braillelesern – Wirksamkeit pädagogischer Angebote

Assistive Technologien wie etwa Screenreader ermöglichen blinden und hochgradig sehbehinderten Menschen bessere Zugänge zu Informationen. Damit sollen die Brailleschrift oder adaptierte Schwarzschrift nicht abgelöst, sondern ergänzt werden. Doch hat die Brailleschrift noch eine Zukunft? Ziel des Forschungsprojektes ist es, Erkenntnisse über das Nutzungsverhalten und die schriftsprachlichen Kompetenzen hochgradig sehbehinderter und blinder Menschen zu erhalten.

In einer Onlinebefragung gaben 819 hochgradig sehbehinderte und blinde Personen jeden Alters darüber Auskunft, wie sie die Brailleschrift und assistive Technologien nutzen. Zudem wurden 190 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene befragt und in Bezug auf ihre schriftsprachlichen Kompetenzen (Leseflüssigkeit, Lese- und Hörgeschwindigkeit, Lese- und Hörverständnis sowie Rechtschreibung) getestet. Die Ergebnisse wurden Fachpersonen aus der pädagogischen Praxis in Fokusgruppen vorgestellt und mit ihnen diskutiert.

Anhand der Ergebnisse wird überprüft, inwieweit Bildungsangebote für blinde und hochgradig sehbehinderte Menschen den Erwerb schriftsprachlicher und technologischer Kompetenzen unterstützen. 

Keine Anmeldung erforderlich / Eintritt frei

Im Forschungskolloquium werden aktuelle Ergebnisse aus Forschungs- und Entwicklungsprojekten der HfH vorgestellt und diskutiert. Das Kolloquium findet in der Regel einmal monatlich dienstags oder donnerstags über Mittag statt und ist für alle an der Hochschule Tätigen, für Studierende und Fachleute aus der Praxis offen.

Eine Veranstaltung des Zentrums Forschung und Entwicklung.

Fakten

Gründung 1924 als Heilpädagogisches Seminar, 2001 als Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik
Rektorin Prof. Dr. Barbara Fäh
Stellvertreterin Prof. Claudia Ziehbrunner
Personalbestand rund 160 Mitarbeitende
Träger 13 CH-Kantone und Fürstentum Liechtenstein
Präsident des Hochschulrates Dr. Sebastian Brändli, Chef Hochschulamt des Kantons Zürich
Leistungsauftrag Bachelor- und Masterstudiengänge, CAS und MAS, Weiterbildung, Forschung und Entwicklung sowie Dienstleistungen
Lageplan Kontakt Teaser

Kontakt

Hochschuladministration
Tel: +41 44 317 11 11
info[at]hfh.ch info