Agenda

Skipnavigation

Unser Service Aktuelle Seite Agenda

Inhalt

ABGESAGT: TuPF: Das Theorie- und Praxisforum – Die Bedeutung von Netzwerken für den Umgang mit herausfordernden Situationen und auffälligem Verhalten

16. November 2020, 18.00–20.30 Uhr

Referierende: Xenia Müller, Dr. phil., HfH, Martin Jany und Max Schläfli, Schule Friedheim Bubikon. Ort: HfH Zürich, Aula 300

Dieser Anlass wurde abgesagt.

 

Das Bilden von Netzwerken ist im Umgang mit herausfordernden Situationen und auffälligem Verhalten von grosser Bedeutung. Im Konzept der Neuen Autorität stellt dies einen wichtigen Bestandteil des pädagogischen Handelns dar. Das erste Theorie- und Praxis-Forum (TuPF) bietet den Teilnehmenden die Gelegenheit, sich zum Thema auszutauschen und zu vernetzen.

Referierende

Programm

  • 18.00–18.45 Uhr: Input zum Thema
  • 18.45–19.15 Uhr: Plenumsdiskussion
  • Ab 19.15 Uhr: Apéro

Verantwortlich

Institut für Verhalten, sozio-emotionale und psychomotorische Entwicklungsförderung HfH Link Institutsseite und Schule Friedheim Bubikon Link Schule Friedheim Bubikon

Fakten HfH

Gründung 1924 als Heilpädagogisches Seminar, 2001 als Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik
Rektorin Barbara Fäh, Prof. Dr.
Stellvertreterin Prof. Claudia Ziehbrunner
Personalbestand Rund 170 Mitarbeitende
Trägerkantone 13 CH-Kantone und Fürstentum Liechtenstein
Präsidentin des Hochschulrats Prof. Dr. Dorothea Christ, Chefin Hochschulamt des Kantons Zürich
Leistungsauftrag Bachelor- und Masterstudiengänge, CAS und MAS, Weiterbildung, Forschung und Entwicklung sowie Dienstleistungen

Kontakt

Hochschuladministration
Tel: +41 44 317 11 11
info[at]hfh.ch E-Mail schreiben an Hochschuladministration