Bibliothek

Skipnavigation

Unser Service Aktuelle Seite Bibliothek

Inhalt

In der HfH-Bibliothek

HfH-Bibliothek reduzierter Betrieb

Ab Montag, 11.5.2020 nimmt die Bibliothek, unter Berücksichtigung der Schutzvorkehrungen, einen reduzierten Betrieb auf.

Öffnungszeiten: Mo - Fr 10-16 Uhr

  • Max. 3 Personen in der Bibliothek
  • Nur Ausleihe, Rückgabe und Vorbestellungen
  • Keine Kopier-/Scanmöglichkeit
  • Der Lesesaal bleibt weiterhin geschlossen

Folgende Dienstleitungen bieten wir nur für Studierende und Mitarbeitende der HfH an:

Postversand: Kostenloser Postversand Externer Link Formlar Postversand von ausleihbaren Medien aus den Beständen der HfH-Bibliothek und der Testothek, sofern keine elektronische Version vorhanden ist (max. 2 Medien pro Woche, pro Person).

Scanservice: Kostenloser Scanservice Externer Link Formular Scanservice von nicht ausleihbaren Medien aus den Beständen der HfH-Bibliothek, sofern keine elektronische Version vorhanden ist (max. 50 Seiten und 2 Bestellungen pro Woche, pro Person).

Mail-Hotline: Mo-Fr 8 -17 Uhr bibliothek[at]hfh.ch Mail Bibliothek

Weitere Informationen:

HfH-Bibliothek

Die HfH-Bibliothek ist die grösste öffentliche wissenschaftliche Bibliothek zum Thema Heilpädagogik in der Schweiz und als solche verantwortlich für die Literatur-, Medien- und Informationsversorgung der Studierenden, Dozierenden, Mitarbeitenden und Forschenden der HfH und anderen Interessierten. Die Vermittlung von Informationskompetenz rundet diesen Auftrag ab.

Zudem besitzt die HfH-Bibliothek einen Bestand an kostbaren Perlen deutschsprachiger Literatur zur Hörbehinderung der letzten 200 Jahre.

Der Bestand umfasst sowohl physische als auch digitale Medien: Bücher, Zeitschriften, E-Journals, E-Books, Datenbanken, DVDs, Testmaterialien und mehr. Die meisten Medien sind in der Bibliothek frei zugänglich und ausleihbar. Ausgenommen sind Testmaterialien, die nur von immatrikulierten Studierenden (BA, MA) sowie Teilnehmenden eines CAS oder MAS, HfH-Mitarbeitenden, den Mitgliedern des Vereins Alumni HfH und den Hochschulangehörigen des Instituts für Erziehungswissenschaft der Universität Zürich ausgeliehen werden dürfen.

Die Themenschwerpunkte sind: Heilpädagogik, Pädagogik, Psychologie, Körperbehinderung, Sinnesbehinderung, geistige Behinderung, Verhaltensbehinderung, Psychomotorik, Logopädie, Gebärdensprache, heilpädagogische Früherziehung, schulische und psychologische Testverfahren, Gerontagogik.

Projekt «Schweizerisches Archiv zur Gehörlosigkeit»

Die HfH-Bibliothek sammelt seit über 30 Jahren Bücher und Archivalien zum Thema Hörbehinderung und Gebärdensprache. Mit dem Projekt «Schweizerisches Archiv zur Gehörlosigkeit» (2017-20) möchten wir unsere Sammlungen der breiteren Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Eine Übersicht der Sammlungen ist demnächst unter swissdeafarchives.hfh.ch Link Swissdeafarchives einsehbar. Zudem sind die meisten Medien im NEBIS-Katalog Link NEBIS-Katalog erfasst.

Die Bestände sind auf Anmeldung (bibliothek[at]hfh.ch E-Mail schreiben an Bibliothek) während den Öffnungszeiten der Bibliothek einsehbar.

Öffnungszeiten

Die HfH-Bibliothek ist reduziert geöffnet.

Mo - Fr. 10:00 -16:00 Uhr

Geschlossen
Pfingstmontag: 1. Juni 2020
Interne Weiterbildung: 18. und 19. Juni 2020

Open Access

Leiter

lic. phil. Ömer Even

Leiter Bibliothek

Team