Bibliothek

Skipnavigation

Unser Service Aktuelle Seite Bibliothek

Inhalt

In der HfH-Bibliothek

HfH-Bibliothek

Die HfH-Bibliothek ist die grösste öffentliche wissenschaftliche Bibliothek zum Thema Heilpädagogik in der Schweiz und als solche verantwortlich für die Literatur-, Medien- und Informationsversorgung der Studierenden, Dozierenden, Mitarbeitenden und Forschenden der HfH und anderen Interessierten. Die Vermittlung von Informationskompetenz rundet diesen Auftrag ab.

Zudem besitzt die HfH-Bibliothek einen Bestand an kostbaren Perlen deutschsprachiger Literatur zur Hörbehinderung der letzten 200 Jahre.

Der Bestand umfasst sowohl physische als auch digitale Medien: Bücher, Zeitschriften, E-Journals, E-Books, Datenbanken, DVDs, Testmappen und mehr. Die meisten Medien sind in der Bibliothek frei zugänglich und ausleihbar.

Die Themenschwerpunkte sind: Heilpädagogik, Pädagogik, Psychologie, Körperbehinderung, Sinnesbehinderung, geistige Behinderung, Verhaltensbehinderung, Psychomotorik, Logopädie, Gebärdensprache, heilpädagogische Früherziehung, schulische und psychologische Testverfahren, Gerontagogik.

Projekt «Schweizerisches Archiv zur Gehörlosigkeit»

Die HfH-Bibliothek sammelt seit über 30 Jahren Bücher und Archivalien zum Thema Hörbehinderung und Gebärdensprache. Mit dem Projekt «Schweizerisches Archiv zur Gehörlosigkeit» (2017-20) möchten wir unsere Sammlungen der breiteren Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Eine Übersicht der Sammlungen ist demnächst unter swissdeafarchives.hfh.ch Link Swissdeafarchives einsehbar. Zudem sind die meisten Medien im NEBIS-Katalog Link NEBIS-Katalog erfasst.

Die Bestände sind auf Anmeldung (bibliothek[at]hfh.ch E-Mail schreiben an Bibliothek) während den Öffnungszeiten der Bibliothek einsehbar.

Öffnungszeiten

Montag–Freitag: 10.30–17.00 Uhr

Geschlossen
Weihnachtsferien: 23. Dez. 2019–3. Jan. 2020

Open Access

Leiter

lic. phil. Ömer Even

Leiter Bibliothek

Team