Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

1x1 der Heilpädagogik für Klassenassistenzen

Überblick

Klassenassistenzen in integrativen Regelschulen haben vielfältige Aufgaben: Sie unterstützen einzelne Schülerinnen und Schüler mit Beeinträchtigung in ihrem Schulalltag, begleiten Kleingruppen von Kindern beim Lernen oder gehen den Lehrpersonen in anspruchsvollen Klassen zur Hand. Dabei arbeiten die Assistenzen mit Schulischen Heilpädagoginnen und Heilpädagogen und Klassenlehrpersonen eng zusammen. Der Kurs bietet Klassenassistenzen wichtiges heilpädagogisches Grundlagenwissen für ihre Tätigkeit und die Möglichkeit, im Erfahrungsaustausch Fragen zu ihren Aufgaben, ihrer Rolle und zur Zusammenarbeit zu klären.

Ziele

  • Die Teilnehmenden erwerben heilpädagogisches Grundwissen.
  • Sie setzen sich mit ihrer Rolle als Klassenassistenz und mit der Zusammenarbeit mit den Fachpersonen auseinander und reflektieren ihre Arbeit.

Zielgruppen

Klassenassistenzen der Regelschule, Seniorinnen und Senioren an der Schule, Zivildienstleistende in der Schule.

Coronavirus / Schutzkonzept

Die Weiterbildung findet wie in der entsprechenden Ausschreibung angegeben und unter Berücksichtigung des Schutzkonzepts vor Ort an der HfH, im Blended-Learning-Modus oder Online statt. Die Anmeldung behält ihre Gültigkeit, wenn aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation Anpassungen bei der Durchführungsmodalität erforderlich sind und eine Weiterbildung statt vor Ort online durchgeführt werden muss.

Das vorliegende Schutzkonzept der HfH gilt verbindlich für alle Mitarbeiter*innen, Student*innen, Weiterbildungsteilnehmer*innen sowie für externe Besucher*innen. Die HfH stellt durch geeignete Massnahmen sicher, dass die Vorgaben von Bund und Kanton eingehalten werden. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie das Schutzkonzept zur Kenntnis genommen haben.

Weitere Informationen bezüglich Coronavirus

Leitung

  • Cornelius Anna, Lic. phil., Dozentin, Zentrum Weiterbildung und Dienstleistungen HfH
  • Koechlin Annette , MA, Dozentin, Institut für Professionalisierung und Systementwicklung HfH

Fakten

Kursnummer
2021-67
Datum
08.09.2021–22.09.2021
Dauer
2 Mittwochnachmittage, 14-17 Uhr
8. und 22. September 2021
Maximale Teilnehmer
24
Ort
Zürich
Anmeldeschluss
1. August 2021
Kosten
CHF 320

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung