Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Das Lesen im Blick – Steuerung der Blickbewegungen bei Dyslexie

Überblick

Der erfolgreiche Leseprozess basiert neben auditiven, visuellen und phonologischen Verarbeitungsschritten auch auf aufmerksamkeitsgesteuerten Prozessen der Blickbewegungen. Die Blicksteuerung, messbar durch die Methode des Eye-Trackings, beeinflusst insbesondere die Leseflüssigkeit und -genauigkeit. Im Gegensatz zu auditiven und visuellen Defiziten, die zu einer Dyslexie führen, sind Störungen der Blicksteuerung weniger bekannt und werden in der Therapie bisweilen kaum berücksichtigt. Das Sakkadentraining ist eine mögliche therapeutische Herangehensweise, welche im Kurs vorgestellt wird.

Ziele

  • Kenntnisse relevanter neuronaler Strukturen des Lesens
  • Kenntnisse der verschiedenen Verarbeitungswege des Lesens und ihrer Funktionen
  • Kenntnisse der Wichtigkeit von Blickbewegungen für den Leseprozess

Zielgruppen

Logopädinnen und Logopäden

Leitung

  • Studer-Eichenberger Esther, Dr. phil. Neurolinguistin, Dipl. Logopädin

 

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht. Falls Sie sich auf die Warteliste setzen möchten, senden Sie uns ein Mail an weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung mit folgenden Angaben: Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, Kursnummer und Kursbezeichnung. Danke!

 

Fakten

Kursnummer
2018-12
Datum
24.10.2018–24.10.2018
Dauer
Mittwoch, 24. Oktober 2018, 9.15-16.30 Uhr
Maximale Teilnehmer
24
Ort
Zürich
Anmeldeschluss
15. September 2018
Kosten
Fr. 280.-

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 81
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung