Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Familien und Behinderung

Ziele

Die Studierenden setzen sich mit verschiedensten Familienformen auseinander. Sie erweitern ihre Kompetenzen bezüglich der Lebenssituation von Familien mit einem behinderten Kind. Sie reflektieren ihr Beratungsverständnis und ihre Rolle in diesen Situationen.

Inhalt

Im Vordergrund dieses Wahlmoduls steht die Betrachtung der Lebenssituation von Familien, die mit einem Kind mit einer Behinderung zusammenleben. Aus unterschiedlichen Perspektiven sowie mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten möchten die Referentinnen verschiedene Aspekte thematisieren. So werden auf die unterschiedlichen Bedürfnisse dieser Familien eingegangen und die Situation der Geschwisterkinder aufgezeigt. Anhand des ABC-X-Modells werden mögliche Ressourcen der Familienerarbeitet und Vorgehensweisen für die praktische Arbeit im schulischen Kontext aufgezeigt.
Eine zentrale Intention dieses Wahlmoduls lässt sich mit dem Wunsch formulieren, allen an der Kooperation von Eltern und Fachleuten gegenwärtig und zukünftig beteiligten Personen (Eltern Fachleuten, Studierenden etc.) ein erweitertes Hintergrundwissen, eine Sensibilisierung für die dargestellten Themenstellungen sowie den ein oder anderen neuen, anregenden Gedanken mit auf den Weg zu geben.

Leitung

  • Baumann Rita, Lic. phil., Dozentin, Institut für Behinderung und Partizipation HfH
  • Kofmel Susanne, Lic. phil. I, Dozentin HfH, Heilpädagogische Früherziehung

Fakten

Kursnummer
1 W439.SJ 1920
Datum
22.11.2019–29.11.2019
Dauer
2 Tage
Maximale Teilnehmer
29
Anmeldeschluss
25. Oktober 2019
Kosten
CHF 560

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung