Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Förderbereich Motorik (HF4)

Ziele

  • Die Studierenden kennen die Entwicklung der Wahrnehmungsprozesse bei Kindern zwischen 0 - 7 Jahren.
  • Sie differenzieren prägnante Störungsbilder.
  • Sie begründen testdiagnostische Materialien zu Fragestellungen im Bereich der Wahrnehmung.
  • Sie integrieren Beobachtungen in einen förderdiagnostischen Kreislauf (Diagnostik, Zielsetzung, Förderplanung).

Inhalt

  • Taktile, vestibuläre und propriozeptive Wahrnehmung
  • Eckpunkte der Wahrnehmungsentwicklung
  • Störungsbilder
  • Planung von pädagogisch-therapeutischen Settings zur Förderung der Wahrnehmung

Literatur

Ayres, J. A. (2013). Bausteine der kindlichen Entwicklung: Die Bedeutung der Integration der Sinne für die Entwicklung des Kindes (5. Aufl.). Berlin, Heidelberg: Springer.
Barth, K. (2003). Lernschwächen früh erkennen im Vorschul- und Grundschulalter (4. Aufl.). München: Reinhardt.
Nacke, A. (2010). Ergotherapie bei Kindern mit Wahrnehmungsstörungen (2. Aufl.). Stuttgart: Thieme.

Leitung

  • Koch Christina, Diplom-Heilpädagogin, Dozentin, Institut für Behinderung und Partizipation, Co-Leiterin Masterstudiengang Sonderpädagogik, Leiterin Heilpädagogische Früherziehung HfH

Fakten

Kursnummer
2019-134
Datum
20.05.2019–24.05.2019
Dauer
5 Tage, 9.15-16.30 Uhr
SW MO-FR, 20.5.-24.5.2019
35 Lektionen à 45 min


Maximale Teilnehmer
5
Ort
Hochschule für Heilpädagogik HfH
Schaffhauserstrasse 239
8057 Zürich
Anmeldeschluss
15. April 2019
Kosten
CHF 1'100

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung