Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Förderdiagnostik und -planung PMGB = Pädagogik für Menschen mit geistiger Behinderung (P03)

Ziele

  • Die Studierenden reflektieren ihre praktischen Kompetenzen in der Heilpädagogischen Diagnostik.
  • Sie setzen bereichsspezifische Erfassungsinstrumente zur Unterstützung der Heilpädagogischen Diagnostik ein.
  • Sie strukturieren ihre Erfassungsberichte und Fachgespräche nach dem Klassifikationssystem ICF-CY.
  • Sie formulieren auf Grund förderdiagnostischer Erkenntnisse Förderziele und entwickeln Fördermassnahmen.

Inhalt

  • Heilpädagogische Diagnostik und Handlungsplanung
  • Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen (ICF-CY)
  • Gezielte Beobachtungen; Zusammentragen, Gewichtung und Interpretation dieser Daten
  • Spezifische Instrumente der Förderdiagnostik
  • Einstieg in die Umsetzung der Heilpädagogischen Handlungsplanung an einem eigenen Fallbeispiel

Literatur

Senckel, B. (2011). Du bist ein weiter Baum. Entwicklungschancen für geistig behinderte Menschen durch Beziehung. München: Beck.
Strasser, U. (2005). Wahrnehmen, Verstehen, Handeln. Förderdiagnostik für Menschen mit einer geistigen Behinderung (6. Aufl.). Luzern: Edition SZH / CSPS.
World Health Organization. (2012). ICF-CY. Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen. Bern: Huber.

Wichtig!

Dieser Vermerk gilt für Lehrpersonen Kanton Zürich (VSA), die eine Auflage für das Modul P03 erhalten haben:
Sie können sich für dieses Modul nur mit den Unterlagen des VSA anmelden. Die Dokumente inkl. Anmeldeformular werden Sie direkt vom VSA erhalten.

Besonderes

Es besteht die Möglichkeit dieses Modul mit einem Leistungsnachweis abzuschliessen. Dieser wird separat mit einem Aufwand von CHF 200 verrechnet.

Leitung

  • Manser Roman, Lic. phil., Dozent, Institut für Behinderung und Partizipation, Leiter Schwerpunkt Pädagogik für Menschen mit geistiger Behinderung im Studiengang Sonderpädagogik HfH

Fakten

Kursnummer
2019-103.2
Datum
16.09.2019–21.10.2019
Dauer
6 Tage, 9.15 - 16.30 Uhr
Montag, 16.9., 23.9., 30.9., 7.10., 14.10., 21.10.2019
42 Lektionen à 45 min
Maximale Teilnehmer
10
Ort
Hochschule für Heilpädagogik HfH
Schaffhauserstrasse 239
8057 Zürich
Anmeldeschluss
15. August 2019
Kosten
CHF 1'320

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung