Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Frühe Bildung – Eltern erreichen

Überblick

Kinder aus Familien mit psychosozialen Risiken sind in ihren Bildungschancen benachteiligt, wenn es den Eltern aus eigener Kraft oder mit Unterstützung von aussen nicht gelingt, ihnen trotz Entbehrungen emotionale Sicherheit zu geben und genügend Lernanregungen zu vermitteln.
Ein grosses Problem in Praxis und Forschung ist die Erreichbarkeit derjenigen Eltern, die am meisten auf Unterstützungsmassnahmen angewiesen sind und die entsprechend viel davon profitieren würden.
Genau auf diese besondere Gruppe sind mittlerweile in der Schweiz einige wegweisende Praxis- und Forschungsprojekte ausgerichtet und sie zeigen, dass es nebst vielen Herausforderungen auch positive Erfahrungen und erfreuliche Ergebnisse zu berichten gibt. Die Tagung präsentiert diese, diskutiert sie, stellt sie in Zusammenhang mit internationalen Studien und kommentiert sie.
Darüber hinaus stellt die Tagung Qualitätskriterien des Zugangs zu „schwer erreichbaren Familien“ vor und gibt Tipps zur stärkeren Einbindung von Vätern mit Migrationshintergrund in die Frühe Förderung. Auch zeigt sie Möglichkeiten auf, wie mit den Eltern die Teilnahme an Erziehungskursen verbindlicher geregelt werden kann.

Zielgruppen

Fachpersonen aus den Bereichen Frühe Bildung, Früherziehung, Mütterberatung, Krippenleitung, Heilpädagogik, Entscheidungsträgerinnen und -träger und Behördenmitglieder der Ressorts Bildung, Soziales und Gesundheit, weitere Fachpersonen aus dem Bereich Frühe Kindheit und Interessierte an evidenzbasierten Möglichkeiten der Prävention von Entwicklungsgefährdungen

Detailprogramm

Das Detailprogramm ist auch unter tagungen@hfh.ch erhältlich.

Leitung

  • Koch Christina, Diplom-Heilpädagogin, Dozentin, Institut für Behinderung und Partizipation, Co-Leiterin Masterstudiengang Sonderpädagogik, Leiterin Heilpädagogische Früherziehung HfH
  • Lanfranchi Andrea, Prof. Dr., Leiter Institut Professionalisierung und Systementwicklung HfH
  • Schöllhorn Angelika, Prof. Dr., Dozentin, Masterstudiengang Frühe Bildung, Pädagogische Hochschule Thurgau

Fakten

Kursnummer
2018-80
Datum
24.01.2018–24.01.2018
Dauer
Mittwoch, 24. Januar 2018, 9.15-17.15 Uhr
Maximale Teilnehmer
220
Ort
Zürich
Anmeldeschluss
15. Dezember 2017
Kosten
CHF 280.-

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 81
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung