Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Frühe Förderung auf der Basis des TEACCH-Ansatzes

Überblick

Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) zählen zu den häufigen Entwicklungsbehinderungen und stellen Eltern und Fachkräfte oft vor grosse Herausforderungen. Aufgrund der besonderen Wahrnehmung und Verarbeitung von Informationen reagieren und lernen Kinder mit ASS anders als neurotypische Kinder. Hier setzt der TEACCH®Ansatz zur pädagogisch-therapeutischen Förderung an, da er den besonderen Lern- und Verarbeitungsstil von Kindern mit ASS berücksichtigt. Die Förderung erfolgt im (pädagogischen) Alltag und wirkt sich somit direkt auf das Lebensumfeld und die Entwicklung des Kindes aus. Im Kurs werden sowohl Strategien einer effektiven autismus-spezifischen Pädagogik vermittelt, als auch ein Leitfaden zur inhaltlichen Gestaltung der frühen Förderung von Kindern mit ASS an die Hand gegeben.

Ziele

  • Verstehen, wie sich eine autistische Wahrnehmung auf das Verhalten und Lernen auswirkt
  • Konsequenzen für die Pädagogik ableiten: Effektive Strategien zur Förderung kleiner Kinder mit ASS
  • Inhaltliche Schwerpunkte einer autismus-spezifischen Förderung nach TEACCH®

Arbeitsweise

Präsentation mit Videobeispielen, Diskussion

Zielgruppen

Pädagogische Fachkräfte und Bezugspersonen, die junge Kinder aus dem Autismus-Spektrum fördern und begleiten

Leitung

  • Häussler Anne, Dr., Diplompädagogin, Diplompsychologin (USA), TEACCH® Certified Advanced Consultant, Team Autismus GbR, Mainz (D)

Fakten

Kursnummer
2019-24
Datum
23.01.2019–24.01.2019
Dauer
Mittwoch/Donnerstag, 9.15-16.30 Uhr
23./24. Januar 2019
Maximale Teilnehmer
24
Ort
Zürich
Anmeldeschluss
15. Dezember 2018
Kosten
CHF 560

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung