Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Hochbegabte gezielt fördern

Überblick

Hochbegabte sind in der Schule häufig unterfordert. Gleichzeitig sind viele Lehrpersonen stark herausgefordert, diesen speziellen Bedürfnissen gerecht zu werden. Um dies tun zu können, werden im Kurs verschiedene Massnahmen vermittelt: von den Eckpunkten des begabungsförderlichen Unterrichts über das Compacting bis hin zum Pull-out. Eine spezielle Typologie Hochbegabter hilft dabei, für das einzelne Kind schnell die richtige Massnahme zu finden.

Ziele

  • Die Teilnehmenden kennen die besonderen Bedürfnisse Hochbegabter.
  • Sie wissen, wie sie diesen Bedürfnissen gezielt gerecht werden können.
  • Sie können sicher und schnell entscheiden, welche der Massnahmen im Einzelfall angemessen ist.

Arbeitsweise / Besonderes

Der Kurs wird in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Thurgau (PHTG) angeboten und findet dort statt. Sie müssen sich registrieren, um sich anzumelden. Eine Anmeldung ist nur online möglich unter:
http://www.phtg.ch/weiterbildung/weiterbildungsfinder/detail/kurse/2532.17.20.224.hochbegabte.gezielt.foerdern/backPid/359/

Zielgruppen

Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen sowie Regelklassenlehrpersonen aller Schulstufen

Leitung

  • Brunner Esther, Prof. Dr., Dozentin für Mathematikdidaktik, Pädagogik und Sonderpädagogik, PHTG
  • Gyseler Dominik, Dr. phil., Dozent, Zentrum Weiterbildung HfH

Fakten

Kursnummer
2018-33
Datum
21.02.2018–21.02.2018
Dauer
1 Halbtag, 21. Februar 2018, 13.45-18.45 Uhr
Maximale Teilnehmer
25
Ort
Pädagogische Hochschule Thurgau
Anmeldeschluss
15. Januar 2018
Kosten
Fr. 320.-

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 81
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung