Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Mathematik: Besonderer Bildungsbedarf PSS = Pädagogik bei Schulschwierigkeiten (P10)

Ziele

  • Die Studierenden kennen den Entwicklungs- und Lernverlauf sowie Erschwernisse in Bezug auf mathematisches Denken und Handeln von Lernenden mit besonderem Bildungsbedarf
  • Sie sind in der Lage, Förderbedarf in Mathematik abzuklären, Fördermassnahmen zu entwickeln, durchzuführen und auszuwerten
  • Sie können Lernende mit besonderem Bildungsbedarf im mathematischen Denken und Handeln auf deren individuellem Lern- und Entwicklungsstand anregen und fördern

Inhalt

  • Lernförderung im mathematischen Bereich unter erschwerten Bedingungen
  • Aktuelle Ansätze des Lernens im mathematischen Bereich: dialogische Unterrichtsformen, produktives Üben, komplexe Lernumgebungen
  • Gestaltung bedeutungsvoller Lernprozesse
  • Verknüpfen von Unterrichtsgestaltung und Unterrichtsentwicklung

Literatur

Fritz, A., Ricken, G. & Schmidt, S. (Hrsg.). (2009). Handbuch Rechenschwäche. Lernwege, Schwierigkeiten und Hilfen bei Dyskalkulie (2. erweiterte und aktualisierte Aufl.). Weinheim: Beltz.

Moser Opitz, E. (2013). Rechenschwäche / Dyskalkulie. Theoretische Klärungen und empirische Studien an betroffenen Schülerinnen und Schülern (2. Aufl.). Bern: Haupt.

Scherer, P & Moser Opitz, E. (2010). Fördern im Mathematikunterricht auf der Primarstufe. Heidelberg: Spektrum Akademischer Verlag.

Besonderes

Es besteht die Möglichkeit dieses Modul mit einem Leistungsnachweis abzuschliessen. Dieser wird separat mit einem Aufwand von CHF 200 verrechnet. Beim Abschluss mit einem Leistungsnachweis verpflichten Sie sich im Modul P10 das Angeleitete Selbststudium zu absolvieren. Dieses wird mit einem zusätzlichen Aufwand von CHF 100 in Rechnung gestellt. Wenn Sie das Modul P09+P10 besuchen: In diesem Fall können Sie wählen, in welchem Modul Sie den LNW machen wollen. Das AnSe muss in beiden Modulen absolviert werden. Es fallen somit Kosten von CHF 200 für einen LNW und CHF 200 für zwei AnSe an.

Leitung

  • Zutter Barbara, Lic. phil., dipl. Heilpädagogin, Dozentin, Pädagogik bei Schulschwierigkeiten HfH

 

Dieser Kurs ist bereits ausgebucht. Falls Sie sich auf die Warteliste setzen möchten, senden Sie uns ein Mail an weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung mit folgenden Angaben: Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, Kursnummer und Kursbezeichnung. Danke!

 

Fakten

Kursnummer
2020-110.1
Datum
20.04.2020–11.05.2020
Dauer
4 Tage, 9.15-16.30 Uhr
20.4., 27.4., 4.5., 11.5.2020
28 Lektionen à 45 min
Maximale Teilnehmer
26
Ort
Hochschule für Heilpädagogik HfH
Schaffhauserstrasse 239
8057 Zürich
Anmeldeschluss
15. März 2020
Kosten
CHF 880

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung