Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Palliative Care im Wohnheim: Wer bestimmt am Lebensende?

Überblick

Der demografische Wandel stellt Leitungspersonen und Betreuende in den Wohnheimen für Behinderte vor grosse Herausforderungen. Im Alter treten unheilbare Krankheiten häufiger auf und der Betreuungsaufwand nimmt zu. Was können Verantwortliche in den Wohnheimen tun, damit Bewohnerinnen und Bewohner die Möglichkeit haben, auf Wunsch bis an ihr Lebensende im Wohnheim zu bleiben und ihr Lebensende selbstbestimmt zu gestalten? Und wie können auch Personen mit einer intellektuellen Beeinträchtigung ihr Lebensende selbstbestimmt gestalten?

Ziele

  • Situation bezüglich Palliative Care und Entscheidungen am Lebensende im eigenen Tätigkeitsfeld reflektieren
  • Möglichkeiten und Instrumente zur Förderung der Selbstbestimmung am Lebensende kennen
  • Wege der Umsetzung diskutieren und planen

Zielgruppen

Fachpersonen aus Heil- und Sozialpädagogik, Pflegende und Betreuende, die in Wohnheimen für Menschen mit Behinderung arbeiten.

Leitung

  • Wicki Monika Theresa, Dr. phil., Dozentin, Forschung und Entwicklung HfH

Fakten

Kursnummer
2017-51
Datum
Auf Anfrage
Dauer
Mittwoch, 5. April 2017, 9.15-16.30 Uhr
Ort
Zürich
Anmeldeschluss
30. März 2017
Kosten
285.-

Kontakt

Sekretariat Weiterbildung
Tel. +41 44 317 11 81
wfd[at]hfh.ch wfd