Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Selbst- und Sozialkompetenz mit Hilfe theaterpädagogischer Mittel fördern

Ziele

Die Studierenden lernen die Spezifität theaterpädagogischer Arbeit und ihren Einfluss auf die Sozial- und Selbstkompetenz von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen kennen. Die Studierenden lernen verschiede Möglichkeiten theaterpädagogischen Schaffens kennen und erweitern ihre Kompetenz in der Anleitung.

Inhalt

Theater ist wohl eines der besten Mittel, sich mit Gehörtem, Ge-fühltem, Empfundenem und Gesehenem auseinanderzusetzen, sei es als Zuschauer/-in oder als Spieler/-in. Immer ist es die Auseinan-dersetzung mit dem konkreten Beispiel, das auffordert, mit allen Sinnen wahrzunehmen und Stellung zu beziehen gegenüber jener Welt, in der man lebt und gegenüber seiner selbst.
In diesem Modul steht das Kennenlernen und Anleiten von thea-terpädagogischen Mitteln zur Förderung von Selbst- und Sozialkom-petenz im Zentrum.

Weitere Angaben

Übungen und Spiele werden praktisch durchgeführt und bezüglich des Transfers reflektiert.

Leitung

  • Reifler Björn

Dieses Wahlmodul ist ausgebucht. Auf Grund von Abmeldungen werden jedoch

immer wieder mal Plätze frei in bereits ausgebuchten Wahlmodulen. Ein gelegentlicher Blick in den

Weiterbildungsplaner kann sich lohnen!

 

Fakten

Kursnummer
1 W923.SJ 1920
Datum
20.09.2019–27.09.2019
Dauer
2 Tage
Maximale Teilnehmer
15
Anmeldeschluss
23. August 2019

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung