Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Sprachstandserhebung mit LiSe-DaZ®

Überblick

Mit LiSe-DaZ® (Linguistische Sprachstandserhebung – Deutsch als Zweitsprache) kann der Sprachstand von drei- bis siebenjährigen Kindern mit Deutsch als Mutter- oder als Zweitsprache differenziert erfasst werden. Anhand von Normwerten wird festgestellt, ob die sprachliche Entwicklung entsprechend der Erwartung in Hinblick auf Alter und Kontaktzeit mit dem Deutschen verläuft, und welche Unterstützung ein Kind benötigt. In diesem Kurs werden die einzelnen Untertests zu Sprachverständnis und Sprachproduktion vorgestellt. Neben der Durchführung und Auswertung werden die Interpretation der Ergebnisse und die Ableitung des Förderbedarfs erläutert sowie mit Beispieldaten geübt. Abschließend wird die Gestaltung von Sprachförderung thematisiert.
LiSe-DaZ® wurde von Prof. Dr. R. Tracy (Mannheim) und Prof. Dr. P. Schulz (Frankfurt/Main) entwickelt.

Ziele

  • Wissen über den Aufbau, die Merkmale und Ziele von LiSe-DaZ®
  • Fähigkeit, LiSe-DaZ® durchzuführen, auszuwerten, Förderinhalte abzuleiten und umzusetzen

Besonderes

LiSe-DaZ®-Boxen können bei Bedarf für die Dauer des Kurses zur Verfügung gestellt werden.

Zielgruppen

Logopädinnen und Logopäden, Heilpädagoginnen und Heilpädagogen,
DaZ-Lehrpersonen und andere Interessierte

Leitung

  • Ehinger Anja, MA, Sprachwissenschaftlerin, Dozentin, Mannheimer Zentrum für Empirische Mehrsprachigkeitsforschung

Fakten

Kursnummer
2019-51
Datum
28.03.2019–30.03.2019
Dauer
2,5 Tage
Donnerstag, 28. März 2019, 13.30-16.30 Uhr
Freitag/Samstag, 29./30. März 2019, 9.15-16.30 Uhr
Maximale Teilnehmer
16
Ort
Zürich
Anmeldeschluss
15. Februar 2019
Kosten
CHF 680

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung