Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Integration von Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen

Überblick

Wenn Kinder mit Autismus-Spektrum-Störungen in der Regelschule unterrichtet werden, kann dies zu belastenden Situationen sowohl für die Betroffenen als auch für ihre Bezugspersonen führen. Für eine erfolgreiche Integration ist es grundlegend, zu verstehen, wie sich Schwierigkeiten wegen der kognitiven, emotionalen und sensorischen Besonderheiten in der sozialen Interaktion und eingeschränkte Kommunikationsmöglichkeiten auf den schulischen Alltag auswirken.

Ziele

  • Grundlagen zur Entstehung, Diagnostik und Behandlung autistischer Störungen kennenlernen
  • Erfolgsfaktoren, Interventionen, Planungsmaterialien, Strukturierungshilfen kennenlernen und erarbeiten
  • Verhaltensunterstützende Massnahmen kennenlernen

Zielgruppen

Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, Regelklassenlehrpersonen, Schulleitungen

Leitung

  • Gundelfinger Ronnie, Dr. med., Kinder- und Jugendpsychiater, Leitender Arzt, Psychiatrische Universitätsklinik Zürich, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Fachstelle Autismus
  • Lucas Beatrice, M.Ed., Schulberaterin für die Integration von Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen

Fakten

Kursnummer
2019-35
Datum
25.09.2019–23.10.2019
Dauer
2 Mittwoche, 9.15-16.30 Uhr
25. September und 23. Oktober 2019
Maximale Teilnehmer
24
Ort
Zürich
Anmeldeschluss
15. August 2019
Kosten
CHF 560

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung