Was ist Gebärdenfluss?

Event

Kontakt

Tobias
Haug
Titel
Prof. Dr.
Funktion
Professor für Gebärdensprache und Partizipation bei Hörbehinderung/Leiter Bachelor Gebärdensprachdolmetschen

Online-Veranstaltung zum SNF-Projekt «Gebärdenfluss in der DSGS» mit Präsentationen von verschiedenen Forschungsgruppen aus ganz Europa:

  • Nivja de Jong, Universität Leiden, Niederlande: Was bedeutet Redefluss in gesprochenen Sprachen?
  • Suvi Sipronen und Laura Kanto, Universität von Jyväskylä, Finnland: Beurteilung des Gebärdenflusses in der Finnischen Gebärdensprache
  • Christian Rathmann, Humboldt Universität zu Berlin, Deutschland: Perspektivenwechsel und Gebärdenfluss in kurzen gebärdeten Erzählungen in drei Gruppen von L2M2-Lernenden der Deutschen Gebärdensprache (DGS)
  • Ingrid Notarrigo und Laurence Meurant, Université de Namur, Belgien: Mermale von Gebärdenfluss in der Französisch Belgischen Gebärdensprache (LSFB)
  • Tobias Haug, Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik (HfH), Schweiz: Datengestützte Entwicklung eines Beurteilungsinstruments zum Gebärdenfluss in der DSGS
  • Katja Tissi, Regula Perrollaz, Sandra Sidler-Miserez und Sabine Reinhard, Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik (HfH), Schweiz: Reflexionen, wie empirische Studien den Unterricht für erwachsene Gebärdensprachlerner:innen beeinflussen können

Die Sprachen an der Online-Veranstaltung sind Englisch, International Sign und Deutschschweizerische Gebärdensprache. Dolmetscher:innen sind anwesend.

Das Projekt wird vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) finanziert.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich für die Online-Veranstaltung via Zoom an.

Zur Anmeldung