Beratung

Skipnavigation

Unser Service Aktuelle Seite Beratung

Inhalt

Beratung

Prävention kann auch als Beratung für zukünftige Problemen verstanden werden. Auf dieser Seite stellen wir verschiedene Beratungsmaterialien zur Verfügung. Wir danken allen Kooperationspartnern für ihre Unterstützung. 

Einen neuen Zugangsweg gehen wir mit den Audioinformationen Mehrsprachigkeit.

Die Zahlen des Bundesamt für Statistik sowie die Rückmeldungen aus der Praxis sprechen eine deutliche Sprache: Bei vielen Familien mit Migrationshintergrund sind Bildungsferne und damit verbunden geringe Lesekompetenzen auch in der Erstsprache festzustellen. In der beratenden Arbeit von Logopädinnen und Logopäden sind somit schriftliche dargebrachte Informationen für Migrationsfamilen in Erstsprachen nur einem gewissen Anteil des Zielpublikums zugänglich. Als neuen ‚Beratungs –Zugangsweg' entwickelte die HfH (Projektgruppe Audiofiles Mehrsprachigkeit: Carole Wiederkehr, Eliane Huwiler und Wolfgang G. Braun) Audioinformationen über zweisprachige Kindererziehung in neun Sprachen und vertonte diese in einem professionellen Tonstudio. Diese Aufnahmen können in der Beratung den betroffenen Familien vorgespielt werden. Die Audiofiles sind in der Publikation ‚Prävention und Gesundheitsförderung in der Sprachentwicklung‘ (Braun & Steiner 2012) veröffentlicht. Hier zwei Tonbeispiele:

Der Text "Informationen zum kindlichen Spracherwerb in zweisprachigen Familien" wurde uns vom Deutschen Berufsverband für Logopädie (c) zur Verfügung gestellt. Autoren: L. von der Hude, A. Jacobsen, A. Schneider, A. Schmidt, J. Schwalbach & R. Wehke (Mitarbeiter der Beratungsstelle des Bezirksamtes Reinickendorf, Berlin). Der Text "Was ist Logopädie?" wurde uns von Brigitte Giebels und der Logopädischen Vereinigung Oberrheintal zur Verfügung gestellt. Perfekte Arbeit leistete auch Thomas Frei, SAE Institute Zürich, im Bereich Tontechnik. Vielen Dank an alle!!

 

 

Kontakt

HfH Wolfgang Braun
HfH Jürgen Steiner
logopaedieundpraevention[at]hfh.ch logopaedieundpraevention

Flyer Mehrsprachigkeit

  • Der Logopädische Dienst Bassersdorf hat eine Informationsschrift zum Thema Mehrsprachigkeit entwickelt und in verschiedene Sprachen übersetzen lassen. Auf der Basis dieser wertvollen Arbeit von den Kolleginnen in Bassersdorf hat der Logopädische Dienst Mittelrheintal (LDM) folgende Flyer drucken lassen. Die Informationen werden sehr geschätzt und finden breite Zustimmung und Verbreitung.

  • Albanisch
  • Englisch
  • Italienisch
  • Kroatisch
  • Portugiesisch
  • Spanisch
  • Türkisch
  • Deutsch

Broschüre Arbeitsgruppe PFFK

  • Die Arbeitsgruppe PFFK (Präventive Fördermassnahmen für fremdsprachige Kinder) in Buchs (SG) hat sich zum Ziel gesetzt, verschiedene Massnahmen und Projekte zu erarbeiten, um Eltern mit Migrationshintergrund möglichst früh anzusprechen und über (sprach-) fördernde Angebote für Kleinkinder (z.B. Spielgruppen, privaten Deutschunterricht, etc.) zu informieren.

  • Deutsch
  • Serbisch / Kroatisch / Bosnisch
  • Türkisch
  • Englisch
  • Albanisch
  • Tamilisch

Flyer Mehrsprachigkeit: Was ist Logopädie?

Flyer Was ist Logopädie?

Die Logopädische Vereinigung Oberrheintal (LVO) hat auf der Basis der Vorarbeiten der Logopädinnen der HPS Flawil eine Informationsbroschüre in verschiedenen Sprachen erstellt. Kompakt werden Ziele und Vorgehen innerhalb der Logopädie erklärt.

Flyer Ernährung und frühe Sprachentwicklung

Flyer Ernährung und frühe Sprachentwicklung

Die Logopädische Vereinigung Oberrheintal, der Logopädische Dienst Mittelrheintal und die Mütter- und Väterberatungsstelle der Region haben einen Informationsflyer zum Thema Ernährung und frühe Sprachentwicklung erstellt. Die Verteilung erfolgt über die Beratungsstelle der Elternberatung.