Feuer speien leicht gemacht - oder wie Konzentration lustvoll gefördert werden kann

Weiterbildung

Kontakt

Hochschuladministration
E-Mail
weiterbildung [at] hfh.ch

Leitung

Petra
Gruber-Bischofberger
Schulische Heilpädagogin

Überblick

Viele Kinder können in ihrem Lernen die Aufmerksamkeit zu wenig gezielt fokussieren und steuern. Im Kurs wird ein Gruppenprogramm für die Primarstufe vorgestellt, das bei der Selbstregulation ansetzt. Das Gruppentraining mit dem Drachen Taifu arbeitet vor allem mit spielerischen und bestärkenden Elementen, um auch die Lernmotivation der Kinder zu verbessern. In Workshop-Sequenzen werden wir konkrete Übungen ausprobieren, die in der eigenen Praxis umgesetzt werden können. Konzentration hat viel mit Interesse zu tun. Wir vertiefen deshalb die Frage, wie wir unseren Unterricht planen können, damit die Kinder am Punkt ihres Könnens und Interessens abgeholt werden.

Fakten
Kursnummer
2022-16
Datum
Dauer
2 Mittwochnachmittage, 13.30-16.30 Uhr
14. und 28. September 2022
Maximale Anzahl Teilnehmende
17
Ort

Zürich

Anmeldeschluss
Kosten
CHF 280

Ziele

  • Sie lernen ein Gruppenprogramm kennen, das die Konzentration gezielt in Kleingruppen fördert.
  • Sie werden Übungen ausprobieren, die in der Praxis auch im Klassenverband angewendet werden können.
  • Sie reflektieren, wann und wie die Übungen eingesetzt werden können.

Arbeitsweise / Besonderes

Referat, Übungen und Reflexionssequenzen

Zielgruppen

Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, Regelklassenlehrpersonen

Coronavirus / Schutzkonzept

Die Weiterbildung findet wie in der entsprechenden Ausschreibung angegeben und unter Berücksichtigung des zum Zeitpunkt der Durchführung geltenden Schutzkonzepts vor Ort an der HfH, im Blended-Learning-Modus oder Online statt. Die Anmeldung behält ihre Gültigkeit, wenn aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation Anpassungen bei den Durchführungsmodalitäten erforderlich sind (wie z. Bsp. besondere Schutzmassnahmen oder eine Online-Durchführung). Das vorliegende Schutzkonzept der HfH gilt verbindlich für alle Mitarbeiter:innen, Student:innen, Weiterbildungsteilnehmer:innen sowie für externe Besucher:innen. Die HfH stellt durch geeignete Massnahmen sicher, dass die Vorgaben von Bund und Kanton eingehalten werden. Wir weisen Sie daraufhin, dass sich die HfH vorbehält, das Schutzkonzept an die aktuelle Lage anzupassen. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie den eingangs geschilderten Teilnahmebedingungen zu.