de

Skip Navigation Links & Liste der Access-Keys

Infotage

Interessieren Sie sich für Menschen, deren Leben nicht in einfachen Bahnen verläuft? Die nächsten Infotage finden am 25. März (BA) und 6. Mai (MA) an der HfH statt.  

News

Agenda

Tagung am 13./14. März: Schulische Heilpädagogik konkret – Aus der Praxis für die Praxis

Das Berufsfeld der Schulischen Heilpädagogik hat sich gewandelt. An dieser HfH-Tagung treten Praktikerinnen und Praktiker gemeinsam mit Dozierenden der HfH auf. Sie wenden sich gezielt an Kolleginnen und Kollegen im Feld und zeigen gemeinsam an konkreten Beispielen „good practice“. Tagungsprogramm und Anmeldung: hier Tagungsprogramm

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Titelseite HfH-Magazin

Thema: Inklusive Didaktik

Eine Schule für alle? Mit diesem Thema beschäftigen sich die Autoren und Autorinnen der neuesten Ausgabe von „heilpädagogik aktuell“. Im Magazin finden Sie eine Reportage über eine bunte Schulklasse in Wil (SG), einen Beitrag über Inklusive Didaktik als Thema eines Coachings für Fachpersonen und einen Artikel über HfH-Studierende, die Kindergärtnern schon früh Sprache und Mathematik nahebringen. Interessante Einblicke erhalten Sie im Interview über die Aufgaben des Schulamtes im Fürstentum Liechtenstein und als Masterarbeit stellen wir Ihnen ein Projekt mit Jugendlichen mit geistiger Behinderung im Aargauer Kunsthaus vor.

Das Magazin "heilpädagogik aktuell" behandelt jeweils ein Spezialthema aus der Heil- und Sonderpädagogik. Aktuelle Forschungsergebnisse, Berichte aus der Lehre, Abschlussarbeiten, Interviews und lebendige Reportagen sind feste Rubriken. Informationen zum Studienangebot, zu Weiterbildungsprogrammen, Dienstleistungen, Veranstaltungen und Tagungen runden den Inhalt des Hochschulmagazins ab.

Neu erschienen

Cover des Buches Etwas machen. Geld verdienen. Leute sehen.

Etwas machen. Geld verdienen. Leute sehen. 

Arbeitsbiografien von Menschen mit Beeinträchtigungen

In diesem Buch werden die Ergebnisse der Studie "Arbeitsbiografische Verläufe nach einer IV-Anlehre oder Praktischen Ausbildung (PrA) vorgestellt. Die Sicht der Betroffenen auf Berufsfindung, Ausbildungsgeschehen und Arbeitsstellen steht dabei im Vordergrund.