Pierre-Carl Link, Prof.

Category Persons

Professor für Erziehung und Bildung im Feld sozio-emotionaler und psychomotorischer Entwicklung

Pierre-Carl Link
Telephone
+41 44 317 13 53
Phone (other)
+41 78 208 93 38
E-mail
pierre-carl.link [at] hfh.ch
Room
230
Availability Info
Montag - Freitag
Consultation Info
Terminvereinbarung via E-Mail
Study Courses
  • Psychomotoriktherapie
  • Schulische Heilpädagogik
  • Logopädie
Institute
  • Institut für Verhalten, sozio-emotionale und psychomotorische EntwicklungsförderungTo the institute

Tätigkeit an der HfH

Lehre

  • Masterstudiengang Schulische Heilpädagogik
    • Fachreferenz Studienschwerpunkt Verhalten
    • Co.-Modulleitung «Heilpädagogik im Bereich sozial-emotionale Entwicklung und Verhalten», HfH Zürich, PH St. Gallen, PH Graubünden, PH Schaffhausen 
  • Bachelor- und Masterstudiengang Psychomotoriktherapie
    • Modulleitung «Sozial-emotionale Entwicklung» 
  • Bachelorstudiengang Logopädie
    • Mitarbeit in der Ethik-Woche
  • Masterstudiengang Sekundarstufe I Wahlbereich Sonderpädagogik, PH Zürich
  • Betreuung von Zertifikats- und Qualifikationsarbeiten

Forschung & Entwicklung

  • Konzeption und Leitung disziplinärer und professionsbezogener Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Schnittbereich von Sonderpädagogik, allgemeiner Pädagogik und inklusiver Bildung

Dienstleistung & Weiterbildung

Profil

ResearchGate | ORCiD | LinkedIn

Wissenschaftliche Tätigkeiten

  • seit 08/2021 Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich, Schweiz
    Professor für Erziehung und Bildung im Feld sozio-emotionaler und psychomotorischer Entwicklung,
    Denomination bis 12/2021: Erziehung und Bildung bei Beeinträchtigungen der sozio-emotionalen Entwicklung
  • 04/2021 - 07/2021 Ludwig-Maximilians-Universität München, Deutschland
    Lehrkraft für besondere Aufgaben, Lehrstuhl Pädagogik bei Verhaltensstörungen und Autismus einschliesslich inklusiver Pädagogik
  • 08/2020 - 03/2021 Universität Regensburg, Deutschland
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl Pädagogik bei Verhaltensstörungen einschliesslich inklusiver Pädagogik
  • 04/2020 - 12/2021 Universität Leipzig, Deutschland
    Gastwissenschaftler, Abteilung für Medizinische Psychologie und Soziologie
  • 10/2019 - 07/2020 Universität Erfurt, Deutschland
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Professur Inklusive Bildungsprozesse im Bereich soziale und emotionale Entwicklung & Erfurt School of Education
  • 03/2015 - 09/2018 Universität Würzburg, Deutschland
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl Pädagogik bei Verhaltensstörungen

Lehraufträge an Universitäten und Hochschulen 

  • 2024 Pädagogische Hochschule Salzburg, Österreich 
  • 2023 Duale Hochschule Baden-Württemberg, Villingen-Schwenningen, Deutschland
  • 2021 - 2022 Ludwig-Maximilians-Universität München, Deutschland
  • 2021 - 2022 Humboldt-Universität Berlin, Deutschland
  • 2020 - 2021 Universität Leipzig, Deutschland
  • 2020 - 2022 Universität Erfurt, Deutschland
  • 2018 Technische Hochschule Würzburg-Schweinfurt, Deutschland
  • 2016 2021 Universität Würzburg, Deutschland

Auslandsaufenthalte

  • 04/2024 - 05/2024 University College London (UCL) & Anna Freud Centre London, Vereinigtes Königreich
    Förderung: Swiss-European Mobility Programme (SEMP), Staff Mobility for Training
  • 03/2024 Springschool Arbeitsgemeinschaft Psychodynamischer Professorinnen und Professoren (AGPPP), Universität Mainz, Deutschland
    Förderung: AGPPP, Co.-Leitung der Springschool
  • 02/2024 - 03/2024 Universität Klagenfurt und Wien, Österreich
    Förderung: vorbereitender Besuch, HfH Zürich
  • 03/2023 Ludwig-Maximilians-Universität München, Lehrstuhl Pädagogik bei Verhaltensstörungen und Autismus einschliesslich inklusiver Pädagogik, Deutschland
    Förderung: vorbereitender Besuch, Movetia 
  • 03/2023 Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Arbeitsbereich Allgemeine Pädagogik, Deutschland
    Förderung: vorbereitender Besuch, Internationales Programm, Movetia
  • 03/2022 UCL & Anna Freud Centre London, Vereinigtes Königreich
    Förderung: vorbereitender Besuch, Internationales Programm, Movetia
  • 01/2019 - 02/2019 Katholische Universität Havanna & Augustinerorden Kuba und Panama, Sudienreise im Noviziat
  • 09/2018 UCL & Anna Freud Centre London, Vereinigtes Königreich
    Förderung: Forschungsaufenthalt, DFG gefördertes Wissenschaftliches Netzwerk MentEd
  • 2014 Scudit Rom, Italien
    Förderung: Sprachkurs-Stipendium der Studienstiftung
  • 2012 Hilderstone College Broadstairs, Vereinigtes Königreich
    Förderung: Sprachkurs-Stipendium der Studienstiftung
  • 02/2010 - 04/2010 Israel und Jordanien
    Förderung: Studienreise, Priesterseminar Collegium Borromaeum, Erzbistum Freiburg im Breisgau

Herausgeber- & Beiratstätigkeiten

Gutachtertätigkeiten

  • Gutachten für deutschsprachige und internationale erziehungswissenschaftliche Zeitschriften
  • Gutachten für deutschsprachige und internationale erziehungswissenschaftliche Herausgaben und Monographien
  • Gutachten für die Evaluation und (Re-)Akkreditierung pädagogischer Studiengänge im In- und Ausland
  • Gutachten/ Programmkommission für Kongresse und Tagungen
  • Gutachten für Stiftungen

Pädagogisch-Therapeutische Tätigkeiten

  • 2021-2023 «arche die oase» Begegnungsort für Babys, Kleinkinder und ihre Bezugspersonen, arche Für Familien Zürich, Freiwilligenarbeit
  • 2018 - 2019 Grundschule Planegg,
    Unterrichtliche Förderung und schulische Nachmittagsbetreuung
  • 2017 - 2021 Sozialtherapie Jugendstrafvollzug Adelsheim & Kinder- und Jugendpsychotherapie Helios-Klinikum Erfurt, Klinisch-praktische Tätigkeit
  • 2017 - 2020 Bayerisch-Deutsche Augustiner Ordensprovinz,
    Pastoralpsychologie, Seelsorge, Augustinermönch
  • 2016 - 2018 Offene Tür - Gesprächsladen bei der Augustinerkirche Würzburg, Freiwilligenarbeit
  • 2015 - 2016 Werkstatt für behinderte Menschen, St. Josefs-Stift Eisingen,
    Fachdienst Sozialpädagogik
  • 2014 - 2021 Privatpraxis für Psychotherapie, psychotherapeutische Tätigkeit mit Erwachsenen 
  • 2012 - 2014 Psychologische Beratungsstelle der Evangelischen Studierendengemeinde Würzburg, Freiwilligenarbeit 
  • 2011 - 2014 Rosa Hilfe Würzburg, Freiwilligenarbeit
  • 2011 - 2014 Institut für Psychotherapie und Medizinische Psychologie, Universität Würzburg; Psychosomatische Klinik Schloss Waldleiningen; Kinder-, Jugend- und Erwachsenenpsychiatrie, Univeristätsklinik Würzburg, ZVMB Medas Medizinische Abklärungsstelle Bern; Erzbischöfliches Kinder- und Jugendheim St. Kilian, Walldürn, Praktika

Ausbildung

Universitäre Studien

  • Internationale Psychoanalytische Universität Berlin, 
    • Master of Arts Psychologie,
    • Bachelor of Science Psychologie,
    • Bachelor of Science Psychotherapie
  • Universität Würzburg,
    • Dissertationsprojekt «Inklusion im Krebsgang. Konturen konstellativer Sonderpädagogik im Verhaltensdispositiv» 
      (Doktorvater: Roland Stein)
    • Master of Arts Bildungswissenschaft,
    • Master of Arts Philosophie,
    • Master of Arts Philosophie & Religion,
    • Master of Arts Theologische Studien,
    • Bachelor of Arts Philosophie & Religion, Pädagogik
  • Universität Bonn,
    • Studium Master of Arts Alt-Katholische & Ökumenische Theologie
  • Universität Luzern,
    • Studium Master of Theology Römisch-Katholische Theologie

Hochschuldidaktische & Leitungs-Qualifikation

  • 2022 CAS Digitales Lernen, Pädagogische Hochschule Karlsruhe
  • 2022 Zertifikat Diversity & Gender, Universität Passau
  • 2022 Zertifikat Führung, Research Academy Universität Würzburg
  • 2022 Zertifikat Inklusive Hochschullehre, Universität Augsburg
  • 2021 Zertifikat Hochschullehre der Bayerischen Universitäten
  • 2019 Zertifikat Gender- und Diversitykompetenz, LMU München
  • 2012 - 2014 Psychodynamische Coaching-Ausbildung, Unterfränkische Akademie für Psychotherapie

Pädagogisch-Therapeutische Qualifikation

  • 2022/23 Fortbildung in Psychomotoriktherapie, Kinder stark machen, Luzern; ZAPPA - Zentrum für Aus- und Fortbildung in Psychomotorischer Praxis Aucouturier, Bonn; Deutsche Akademie - Aktionskreis Psychomotorik, Lemgo
  • 2021/22 Train-the-Trainer Reckahner Reflexionen zur Ethik pädagogischer Beziehungen, Universität Potsdam
  • 2018 MBT - Mentalization-Based Treatment, Institut für Psychosoziale Prävention des Universitätsklinikums Heidelberg und Anna Freud National London
  • 2017 bindungsbasierte Beratung und Bindungspsychotherapie, LMU München
  • seit 2016 in Weiterbildung zum Gruppenanalytiker, IAG Internationale Arbeitsgemeinschaft für Gruppenanalyse Altaussee, GRAS Gruppenanalyseseminare Bonn, Akademie für Psychoanalyse München, seit 2022 am SGAZ Seminar für Gruppenanalyse Zürich 
  • 2016 - 2021 postgraduale Weiterbildung Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, AVM Würzburg und AfP Erfurt
  • 2014 Genehmigung zur Durchführung von Psychotherapie als heilkundliche Behandlung, HPG, Gesundheitsamt Würzburg
  • 2012 - 2016 Gestalttherapie, Zentrum für Gestalttherapie Würzburg

Fellowship & Stipendium

  • 2014 - 2017 Universität Würzburg, 
    Fellowship Praktische Philosophie und Medizinethik
  • 2011 - 2015 Studienstiftung des deutschen Volkes
    Grundstipendium

Mitgliedschaften

  • SSRE Swiss Society for Research in Education/ SGBF Schweizerische Gesellschaft für Bildungsforschung
    • AG Forschung Sonderpädagogik
  • SGL Schweizerische Gesellschaft für Lehrerinnen- und Lehrerbildung
    • AG Allgemeine Pädagogik
    • AG Forschung in der Lehre
  • IGSP Internationale Gesellschaft für Schulpraktische Studien und Professionalisierung
    • AG Schulpraktische Professionalisierung im Umgang mit Heterogenität und Inklusion
  • Swiss Society for Early Childhood Research
  • ÖFEB Österreichische Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen
    • Sektion Allgemeine Erziehungswissenschaft
    • Sektion Lehrer:innenbildung
  • ÖGS Österreichische Gesellschaft für Soziologie
    • Sektion Bildungssoziologie
    • Sektion Körper- und Emotionssoziologie
    • Sektion Soziologische Theorie
  • DGfE Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaften
    • Kommission Psychoanalytische Pädagogik (2022/23 3. Sprecher)
    • Sektion Sonderpädagogik
  • DGS Deutsche Gesellschaft für Soziologie
    • Sektion Bildung und Erziehung
    • Sektion Soziologische Theorie
  • AESF Arbeitsgruppe Empirische Sonderpädagogische Forschung
  • ZfIB Zentrum für Inklusionsforschung, Humboldt-Universität zu Berlin
  • VDS Verband Sonderpädagogik
  • VignA Netzwerk «Phänomenologische Vignetten- und Anekdotenforschung», Universität Wien
  • GfPK Gesellschaft für Psychoanalyse und Kulturtheorie
  • GfpS Gesellschaft für psychoanalytische Sozialpsychologie
  • AGPPP Arbeitsgemeinschaft Psychodynamischer Professorinnen und Professoren (seit 2023 Vorstandsmitglied)
  • Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie München
    (2021 bis 2024 Mitglied im erweiterten Vorstand, Kandidatensprecher Gruppenanalyse)
  • GPV Gestaltpädagogische Vereinigung (2015 bis 2017 2. Vorsitzender)
  • Netzwerk Gestalttherapie Schweiz (2022/23 Vorstandsmitglied)
  • AGOG Arbeitsgemeinschaft Operative Gruppen Zürich
  • LSZ Lacan Seminar Zürich
  • WVPM Wissenschaftliche Vereinigung für Psychomotorik und Motologie
  • DAKP Deutsche Akademie Aktionskreis Psychomotorik
  • Alumniverein der Studienstiftung

Forschung zu

  • Erziehungs- und Bildungswissenschaften 
    • Pädagogik bei Verhaltensstörungen
      • Theoriebildung
      • anthropologische Fragestellungen im Kontext sozio-emotionaler Entwicklung
      • Grundlagen- und Bezugsdisziplinen, speziell Psychologie, Philosophie, Soziologie und Theologie
      • Reflexive Professionalisierung
    • Pädagogik im Jugendstrafvollzug
    • Pädagogik bei Krankheit, speziell Spitalschule in der Kinder- und Jugendpsychiatrie
    • Allgemeine Pädagogik (Grundbegriffe, Theorien und Methoden)
      • psychoanalytische Erziehungs- und Bildungswissenschaft
      • pädagogisch-anthropologische Diskurse (z.B. Vulnerabilität, Relationalität) 
      • poststrukturalistische Ansätze, speziell Michel de Certeau, Michel Foucault, Loïc Wacquant, Jacques Lacan, Julia Kristeva
  • Psychomotoriktherapie als Disziplin und Profession
    • Theoretische Ansätze, insbesondere psychomotorische Praxis Bernard Aucouturier
  • Methodischer Zugang
    • hermeneutisch-geisteswissenschaftlich
    • empirisch-sozialwissenschaftlich, speziell qualitativ-rekonstruktiv, tiefenhermeneutisch, diskurs- und dispositivanalytisch

Forschungsprojekte

  • 2015 - 2018 Wissenschaftliche Projektstelle Inklusion (WPI)
    • Wissenschaftlicher Mitarbeiter  
    • Leitung: Roland Stein, Universität Würzburg
    • Förderung: Caritas-Schulen Unterfranken gGmbH, Caritas-Stiftung
  • seit 2016 Würzburger Forschungsgruppe Vulnerabilität, Sicherheit und Resilienz (Research Group)
    • Co.-Gründer und bis 2018 Co.-Leitung (zusammen mit Hildegund Keul), Universität Würzburg
    • Förderung: Universität
  • 2016 - 2019 Wissenschaftliches Netzwerk Mentalisationbased Education (MentEd)
    • Gefördertes Mitglied
    • Förderung: DFG
  • 2018 - 2022 Pädagogik im Jugendstrafvollzug 
    • Kooperation: Humboldt-Universität Berlin, Universität Rostock 
      Förderung: Universität
  • 2019 - 2022 Curriculum Mentalisierungs­training für päda­gogische Fach­kräfte (CurrMentEd)
    • Assoziiertes Gastmitglied
    • Förderung: Erasmus+
  • seit 2022 Aufgabe und Gruppe. Die Operative Gruppentheorie von Enrique Pichon-Rivière und ihre Bedeutung für die Pädagogik bei psychosozialen Beeinträchtigungen
    • Kooperation: AGOG Zürich, PH Heidelberg 
  • seit 2023 Gestalt in der Sozialen Arbeit
    • Kooperationspartner
    • Leitung: Armin Schachameier, Fachhochschule Potsdam
    • Förderung: Innovationsfonds
  • seit 2024 «vom anderen her» - Relationale Anthropologie im Werk Joseph Ratzingers
    • Kooperation: Manuel Schlögl, Kölner Hochschule für Katholische Theologie 

Lehrprojekte

  • 2013 - 2018 Philosophicum - Vortragsreihe zu Philosophie und Medizinethik und Fellowship Praktische Philosophie und Medizinethik
    • Kooperation: Fakultät für Humanwissenschaften, Medizinische Fakultät, Universität Würzburg
    • Förderung: Universität
  • 2014 - 2018 Würzburger Collegium Psychoanalyticum - Vortragsreihe zur Theorie und Klinik der Psychoanalyse
    • Gründer und Leiter der Veranstaltungsreihe (mit Alexander Schubmann und Max Walter Kinninger)
    • Kooperation: Universität Würzburg
    • Förderung: Universität
  • seit 2022 Operative Didaktik - Grupo operativo als Professionalisierungsstrategie in der Lehrer:innenbildungsdidaktik
    • Kooperation: AGOG Zürich, PH Heidelberg
    • Förderung: Hochschule, Pilotierung
  • seit 2023 Lehrkooperation zu Sonderpädagogik in den Bereichen Verhalten und Lernen
    • Kooperation: Pädagogische Hochschule Kärnten
    • Förderung: Hochschule

Organisation von Tagungen & Veranstaltungen

  • 04/2016 Schulische Inklusion und Übergänge
    • I. Fachtagung der Projektstelle Inklusion, Schulzentrum am Nägelsee, Lohr am Main (mit Ramona Eck, Roland Stein & Harald Ebert), Universität Würzburg
    • Förderung: Caritas-Schulen Unterfranken gGmbH, Caritas-Stiftung
  • 04/2017 Inklusion und Frühe Hilfen
    • II. Fachtagung der Projektstelle Inklusion, Schulzentrum am Nägelsee, Lohr am Main (mit Ramona Eck, Roland Stein & Harald Ebert), Universität Würzburg
    • Förderung: Caritas-Schulen Unterfranken gGmbH, Caritas-Stiftung
  • 06/2017 Menschliche Fähigkeiten & Komplexe Behinderungen - Philosophie und Sonderpädagogik im Gespräch mit Martha Nussbaum, Tagung
    • Kooperation: Jörn Müller, Institut für Philosophie, Reinhard Lelgemann & Roland Stein, Institut für Sonderpädagogik, Universität Würzburg
    • Förderung: Human Dynamics Centre, Universität Würzburg
  • 03/2018 Inklusion und berufliche Teilhabe
    • III. Fachtagung der Projektstelle Inklusion, Don-Bosco-Berufsschule zur sonderpädagogischen Förderung, Würzburg (mit Ramona Eck, Roland Stein & Harald Ebert), Universität Würzburg
    • Förderung: Caritas-Schulen Unterfranken gGmbH, Caritas-Stiftung
  • 03/2018 Wolfsmänner – literaturwissenschaftliche und psychoanalytische Lesarten einer liminalen Gestalt, Vortrag und Diskussion
    • Kooperation: Achim Geisenhanslüke, Goethe-Universität Frankfurt, Gabriella-Maria Lambrecht & Ulrike Wiehr, Universität Würzburg
    • Förderung: P R O V E D - PRomovierende Organisieren VEranstaltungen auswärtiger Dozierender, Graduate School of the Humanities
    • Programm
  • 05/2018 Wagner auf der Couch – psychoanalytische Perspektiven, Interdisziplinäres Symposium mit musikalischem Begleitprogramm
    • Kooperation & Förderung: Herbert Hillmann und Margot Müller Stiftung, Graduate School of the Humanities, Universität Würzburg, Würzburger Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie, Sparkasse Mainfranken, Richard Wagner Verband Würzburg-Unterfranken
    • Programm
  • 01/2020 Diagnostik und pädagogisches Handeln
    • 5. Erfurter Symposium für Entwicklung und Lernen, Entwicklungs- und Kompetenzzentrum für Inklusion in der Lehrerbildung (mit Cedric Steinert & Susanne Jurkowski), Erfurt School of Education, Universität Erfurt
    • Förderung: BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • Sommersemester 2020 Vulnerabilität des Humanen. Das Phänomen sexualisierter Gewalt an Minderjährigen im interdisziplinären Diskurs
    • Fakultätsübergreifende Ringvorlesung (mit Thomas Bahne), Erfurt School of Education, Erziehungswissenschaftliche Fakultät, Katholisch-Theologische Fakultät, Universität Erfurt, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Helios Klinikum Erfurt
    • Förderung: Katholisches Forum im Land Thüringen - Akademie des Bistums Erfurt, Katholische Akademie Bistum Dresden-Meissen, Augustiner
    • Programm
  • 06/07/2022 Pädagogik sozio-emotionaler Entwicklungsförderung
    • 14. Konferenz der Dozierenden im Förderschwerpunkt Emotionale und Soziale Entwicklung (mit IVE-Team)
    • Tagungsrückblick 
  • 11/2022 Evidenzbasierte Förderung mit sozial-emotionalem Lernen
  • 09/2023 Stressmanagement und Resilienzförderung
  • 10/2023 Kindliches Spiel
    • Herbsttagung der DGfE-Kommission Psychoanalytische Pädagogik
    • Kooperation: Tillmann F. Kreuzer, PH Ludwigsburg & Robert Langnickel, PH Luzern
    • Förderung: DGfE, Vereinigung der Freunde der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg
  • 03/2024 Beziehungen stärken, Verhaltensauffälligkeiten mindern
    • Tagung HfH Zürich (mit Alex Neuhauser)
    • Programm
  • 09/2024 «Having Teachers in Mind» – Können Schule und Lehrer:innenbildung ‹freudlos› sein?
    • Herbsttagung der DGfE-Kommission Psychoanalytische Pädagogik, Symposium der Arbeitsgemeinschaft Psychodynamischer Professor:innen
    • Kooperation: Tillmann F. Kreuzer, PH Freiburg & Robert Langnickel, PH Ludwigsburg, PH Luzern
    • Förderung: Movetia, DGfE, AGPPP, Gesellschaft für psychoanalytische Sozialpsychologie, Internationales Netzwerk Soziales Lernen, Beziehung und Mentalisieren
Show all projects

Zeitschriftenartikel (peer-reviewed)

Bücher und Buchbeiträge

  • Link, P.-C.
    (2024).
    „Ich bin der ungebetene Gast – zersplittert und verstummt“. Die Anerkennung des eigenen Fremden als Voraussetzung für eine inklusionstheoretisch reflektierte Diakoniewissenschaft.
    In A. C. Albert, & U. Witten (Hrsg.),
    Diakonie zwischen Inklusion und Exklusion. Fremd- und Selbstbilder von Inklusion und Exklusion reflektieren, Inklusionsverantwortung wahrnehmen, Inklusion gestalten.
    transcript.
  • Link, P.-C.
    (2024).
    Inklusive Bildung als ethisches Projekt. Verwundbarkeit als Anlass ethischer Diskurse.
    In R. Markowetz (Hrsg.),
    Inklusion und Teilhabe – ein Studienbuch.
    Beltz.
  • Kreuzer, T. F., Langnickel, R., Behringer, N., & Link, P.-C.
    (2024).
    Kindliches Spiel als Gegenstand psychoanalytischer Pädagogik. Zur Einleitung.
    In T. F. Kreuzer, R. Langnickel, N. Behringer, & P.-C. Link (Hrsg.),
    Kindliches Spiel. (Schriftenreihe der DGfE-Kommission Psychoanalytische Pädagogik 16).
    Barbara Budrich.
  • Kreuzer, T. F., Langnickel, R., Behringer, N., & Link, P.-C. (Hrsg.).
    (2024).
    Kindliches Spiel. (Schriftenreihe der DGfE-Kommission Psychoanalytische Pädagogik 16).
    Barbara Budrich.
  • Link, P.-C.
    (2024).
    Pädagogik bei Verhaltensstörungen einschließlich inklusiver Bildung: zu disziplinären und professionsbezogenen Grundsatzfragen.
    In R. Stein, & T. Müller (Hrsg.),
    Inklusion im Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung
    (3. überarbeitete Auflage, S. 225–250).
    Kohlhammer.
  • Link, P.-C.
    (2024).
    Schule als paradoxer Inklusionsraum. Umrisse einer konstellativen Bildungspraxis.
    In D. W. Yacek, & J. Lipkina (Hrsg.),
    Unterricht jenseits der Kompetenzorientierung: Lehr- und Lernansätze für mehr Bildung.
    Kohlhammer.
  • Maier, L., Langnickel, R., Behringer, N., & Link, P.-C.
    (2024).
    Von Prinzessinnen und Drachen: Wie Bewegung und Spiel die sozio-emotionale Entwicklung von Kindern fördert.
    In T. F. Kreuzer, R. Langnickel, N. Behringer, & P.-C. Link (Hrsg.),
    Kindliches Spiel. Schriftenreihe der DGfE-Kommission Psychoanalytische Pädagogik 16.
    Barbara Budrich.

Weitere Publikationen

Konferenzbeiträge

  • Sticca, F., Krauss, A., Fischer, U., Schellenberg, C., Link, P.-C., & Hövel, D. C.
    Swiss Children’s and Adolescents’ mentaL hEalth (SCALE)
    [Poster].
    Tagung der Arbeitsgruppe Empirische Sonderpädagogische Forschung (AESF), Universität Münster,
    Münster, Deutschland.
  • Kreuzer, T. F., Link, P.-C., Gingelmaier, S., & Langnickel, R.
    Tagung "Kindliches Spiel"
    [Konferenzvortrag].
    Organisation und Ausrichtung der Herbsttagung der DGfE-Kommission Psychoanalytische Pädagogik 2023, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg,
    Ludwigsburg, Deutschland.
  • Gingelmaier, S., Schwarzer, N.-H., Link, P.-C., Nolte, T., Turner, A., Behringer, N., & Kirsch, H.
    A new mentalization-based curriculum to support teachers and those working in educational settings
    [Konferenzvortrag].
    Symposium Group-centered research and theory for improving teaching and school climate, IX World Conference on Violence in School, VIII Congresso Estatal de Convivencia Escolar, Universidad de Sevilla,
    Sevilla, Spain.
  • Link, P.-C., Behringer, N., Bolz, T., Mohr, L., Neuhauser, A., & Hövel, D. C.
    Beziehung wirkt. Haltung – Intervention – Professionalisierung im Kontext von Bindung und Mentalisierung
    [Konferenzvortrag].
    3. Innsbrucker Fachtagung zur Elementarpädagogik "Interaktion – Beziehung – Bindung", Pädagogische Hochschule Tirol,
    Innsbruck, Österreich.
  • Gasser-Haas, O., & Link, P.-C.
    Die Psychomotoriktherapie als ein ,hidden topic‘ der Pädagogik bei Verhaltensstörungen: Psychomotoriktherapie als Teildisziplin – ein Vorschlag aus der Deutschschweiz
    [Konferenzvortrag].
    15. Konferenz der Dozierenden im Förderschwerpunkt Emotionale und Soziale Entwicklung "In den Fokus ver-rückt – Hidden Topics im FSP ESE",
    Universität Paderborn, Deutschland.
  • Sticca, F., Hövel, D. C., Link, P.-C., Schellenberg, C., Krauss, A., & Fischer, U.
    Swiss Children’s and Adolescents’ mentaL hEalth (SCALE)
    [Poster].
    15. Konferenz der Dozierenden im Förderschwerpunkt Emotionale und Soziale Entwicklung "In den Fokus ver-rückt – Hidden Topics im FSP ESE", Universität Paderborn,
    Paderborn, Deutschland.
  • Gingelmaier, S., Dietrich, L., & Link, P.-C.
    Warum „versteckt“ die (ESE-)Pädagogik eines ihrer wichtigsten Mittel: die Gruppe?
    [Konferenzvortrag].
    15. Konferenz der Dozierenden im Förderschwerpunkt Emotionale und Soziale Entwicklung "In den Fokus ver-rückt – Hidden Topics im FSP ESE",
    Universität Paderborn, Deutschland.

Andere Referate/Vorträge (im Berufsfeld, Vorlesung an Hochschule etc.)

  • Link, P.-C., Kreuzer, T. F., & Langnickel, R.
    «Having Teachers in Mind» – Können Schule und Lehrer:innenbildung 'freudlos' sein?
    Herbsttagung der DGfE-Kommission Psychoanalytische Pädagogik in Kooperation mit der PH Luzern, PH Freiburg und der Arbeitsgemeinschaft Psychodynamischer Professorinnen und Professoren, Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik,
    Zürich, Schweiz.
  • Link, P.-C.
    Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten "verstehend, praktisch, evidenzbasiert".
    Vortrag, interne Weiterbildung, Schulpsychologischer Dienst Pfäffikon,
    Zürich, Schweiz.
  • Link, P.-C.
    Reflexive Professionalisierung zwischen Praxeologie und Berufsbiografie in der Sonder- und Sozialpädagogik.
    Forschung für die Praxis: Online Forschungskolloquien, HfH - Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik,
    Zürich, Schweiz.
  • Hövel, D. C., Walther, K., Willke, M., Schellenberg, C., & Link, P.-C.
    Empirische Bestands- und Bedarfsanalyse im Feld Pädagogik bei Krankheit und Spitalschulpädagogik als Grundlage für eine Curriculumsentwicklung.
    Movetia-Projekt Pädagogik bei Krankheit und Spitalschulpädagogik (Pb-KuS), Pädagogische Hochschule Luzern,
    Luzern, Schweiz.
  • Link, P.-C.
    Wie gelingt Lernen in Beziehungen im schulischen Alltag?
    Regionale Schulleitungsforen Herbst 2023 zum Thema "Umgang mit verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen", Referatsserie, Departement Bildung, Kultur und Sport, Kanton Aargau, Kreisschule Rohrdorferberg, Oberstufenzentrum,
    Niederrohrdorf, Schweiz.
  • Link, P.-C.
    Was ist der Fall? Einführung in die pädagogische Kasuistik.
    CAS Begabungs- und Begabtenförderung – integrativ, Wahlpflichtmodul 2, PHZH, HfH,
    Zürich, Schweiz.

Öffentlichkeitsarbeit

Anwendungen

  • Gebhardt, M., Schurig, M., Suggate, S. P., Scheer, D., Diehl, K., Melzer, C., Schröter, A., Förster, M., Schmid, A., Link, P.-C., Roos, S., & Capovilla, D.
    (2022).
    Fragebogen zum Konstrukt Behinderung Version 0.3 (Concepts of Disability, CoD).
    [Fragebogen].