Detail Page

Skipnavigation

Die HfH Aktuelle Seite Who is who

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Daniel Barth, Dr. phil.

Dozent Studiengang Sonderpädagogik/ SHP

Dr. phil. Daniel Barth

Tätigkeit an der HfH

  • Dozent im Studiengang Schulische Heilpädagogik 
  • Lehrtätigkeit im Departement Pädagogisch-therapeutische Berufe
  • Diverse Forschungsprojekte

Profil

  • abweichendes Verhalten
  • Bildungssoziologie
  • psychoanalytische Pädagogik (Mitherausgeber von Bernfelds sämtlichen Werken

Ausbildung

  • Studium der Pädagogik, Soziologie und Psychopathologie des Kindes- und Jugendalters
  • Promotion mit der Studie "Kinderheim Baumgarten. Siegfried Bernfelds 'Versuch mit neuer Erziehung' aus psychoanalytischer und soziologischer Sicht" (2010).

Publikationen

  • 1_Barth, Daniel (2013). Die Schule als Dampfkochtopf. Wirkungen Schulischer Heilpädagogik als Beitrag zur Reduktion der Gesamtspannung im Schulsystem. In: Schweizerischer Zeitschrift für Heilpädagogik 9:41-48.
  • 2_Barth, Daniel und Kocher, Mirjam (2012). Wie Zürcher Schulen integrieren. In: VPOD Bildungspolitik, Nr. 178, S. 20-21.
  • 3_Barth, Daniel (2012). Nachwort. In: Bernfeld, Siegfried. Sozialpädagogik. Werke Band 4. Giessen: Psychosozial. (S. 475-519)
  • 4_Barth, Daniel und Kocher, Mirjam (2012). Gesetzlich verordnete Integration: neuralgische Punkte. Eine empirische Studie zur Umsetzung des Zürcher Volksschulgesetzes im sonderpädagogischen Bereich. In: Lanfranchi, Andrea und Steppacher, Josef (Hrsg.). Schulische Integration gelingt. Gute Praxis wahrnehmen, Neues entwickeln. Bad Heilbrunn: Klinkhardt. (S. 166-183)
  • 5_Barth, Daniel und Kocher, Mirjam. 2011. Wirkungen gesetzlich verordneter Schulentwicklung. Die Umsetzung des Zürcher Volksschulgesetzes (2005) im sonderpädagogischen Bereich. In Sonderpädagogische Förderung heute, 56. Jg., 4:414-436.
  • 6_Barth, Daniel. 2011. "Rekonstruktion von Bernfelds Entwurf einer 'sozial orientierten Pädagogik'." Pp. 183-204 in Bernd Dollinger und Michael Schabdach, Hrsg. Zugänge zur Geschichte von Sozialpädagogik und Sozialarbeit. Siegen: Universitätsverlag.
  • 7_Barth, Daniel. 2010. Kinderheim Baumgarten. Siegfried Bernfelds "Versuch mit neuer Erziehung" aus psychoanalytischer und soziologischer Sicht. Giessen: Psychosozial.
  • 8_Barth, Daniel. 2009. Abweichendes Verhalten und Disziplinschwierigkeiten in der Schule als Probleme der sozialen Ordnung. In Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete VHN 3:345-361.
  • 9_Barth, Daniel. 2009. Psychoanalyse und Gemeinschaftserziehung in Bernfelds Bericht über das Kinderheim „Baumgarten“. In Zeitschrift für Sozialpädagogik, 7. Jg. 2:172-203.
  • 10_Barth, Daniel. 2008. Evaluation des NDK "Fördern in Schriftsprache und Mathematik" der PH Rorschach. Kurs 2005-2007. Schlussbericht. Zürich: Hochschule für Heilpädagogik (polykopiert).
  • 11_Barth, Daniel und Brizzi, Simona. 2008. Abweichendes Verhalten als Bewältigung anomischer Spannungen im Schulsystem. In Schweizerischer Zeitschrift für Heilpädagogik 6:12-14.
  • 12_Barth, Daniel und Borer, Christine. 2002. Die „Operative Gruppe“ in der Fortbildung und Supervision von SozialpädagogInnen. In Schweizerischer Zeitschrift für Heilpädagogik 3:5-12.
  • 13_Barth, Daniel. 2001. Eine psychoanalytisch orientierte Studie zur Wirkung von kurzfristigen stationären Kriseninterventionen auf den Adoleszenzverlauf von verwahrlosten männlichen Jugendlichen. In Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete VHN 2:146-161.
  • 14_Barth, Daniel und Wepfer, Res. 1993. Aus dir wird nie etwas. Zusammenhänge von biographi­schen Daten Jugendlicher beim Heimeintritt und der Prognose ihrer sozialpädagogischen Zukunftsperspektive beim Heimaustritt am Beispiel der Klientel der Jugendstätte Gfellergut. In Schweizer Heimwesen Fachblatt VSA 10:677-679 und 11:750-752.

Projekte

Kontakt

Tel.
+41 44 317 12 19
E-Mail
daniel.barth[at]hfh.ch
Raum:
124/125
Tage:
Nach Absprache

Sekretariat

Departement Heilpädagogische Lehrberufe
Tel.
+41 44 317 11 41/42
E-Mail
lehrberufe[at]hfh.ch

Kontakt

Interkantonale Hochschule für 
Heilpädagogik Zürich
Tel. +41 44 317 11 11
info[at]hfh.ch info

Tipp

Die E-Mail-Adressen der Mitarbeitenden HfH setzen sich wie folgt zusammen: vorname.nachname@hfh.ch