Master Logopädie

FAQ zum Masterstudiengang Logopädie

Die FAQ (Frequently Asked Questions) zum Masterstudiengang Logopädie werden laufend ergänzt.

Kontakt
Anke
Sodogé
Titel
Prof. Dr.
Funktion
Leiterin Institut für Sprache und Kommunikation unter erschwerten Bedingungen / Professorin

Information und Organisation

Wo finde ich die wichtigen Informationen? Auf unserer Homepage www.hfh.ch finden Sie unter «Ausbildung» die wichtigsten Informationen zum Masterstudiengang Logopädie. Weitere Informationen, welche für das Studium relevant sind, finden Sie unter Studierendenportal. Aktuelle Informationen werden dort aufgeschaltet und kommuniziert.

Wohin wende ich mich, wenn ich Fragen zur Zulassung zum Studium habe? Unsere Hochschuladministration hat eine spezifische Abteilung, welche Zulassungsfragen bearbeitet und unter zulassung [at] hfh.ch für Fragen zur Verfügung steht. Allgemeine und grundlegende Informationen zur Zulassung finden Sie auf der Seite «Zulassung».

Wohin wende ich mich, wenn ich Fragen zum Studium habe? Unsere Hochschuladministration steht Ihnen unter therapeutischeberufe [at] hfh.ch für Fragen zur Verfügung.

Zulassung

Ist eine Zulassung zum Masterstudium Logopädie ohne Bachelor Logopädie möglich? Nein. Da der Master Fachkenntnisse vertieft, ist die Grundausbildung auf Ebene Bachelor immanent und gilt als Voraussetzung.

Gibt es für Absolvent*innen vom Masterstudiengang Sonderpädagogik einen erleichterten Zugang zum Masterstudiengang Logopädie? Nein. Da der Masterstudiengang Logopädie Fachkenntnisse erweitert und vertieft, ist die Grundausbildung Logopädie auf Studienstufe Bachelor immanent und gilt als Voraussetzung.

Kann ich mich für den Masterstudiengang Logopädie anmelden, wenn mein Bachelor-Abschlussdiplom zum Anmeldeschluss noch nicht vorhanden ist (Diplomierung BA geplant im selben Jahr wie Start MA)? Das BA-Abschlussdiplom kann nachgereicht werden.

Wie viele Studienplätze gibt es? Die Anzahl Studienplätze im Masterstudiengang Logopädie sind beschränkt. Es werden für die Erstdurchführung des Masterstudiengangs im HS22 maximal 20 Personen aufgenommen. Die Studienplätze werden anhand von Kantonszugehörigkeit und des Alters zugeteilt (in dieser Reihenfolge).

Wie viel Berufserfahrung ist für das Masterstudium Logopädie notwendig? Für die Anmeldung zum Studium wird keine Berufserfahrung vorausgesetzt, jedoch empfohlen.

Ich bin noch nicht arbeitstätig, kann ich mich trotzdem zum Masterstudiengang Logopädie anmelden? Ja. Bis 6 Wochen nach Studienbeginn muss eine Arbeitstätigkeit im Umfang von mindestens 20 Prozent nachgewiesen werden.

Kann der Arbeitsort/Arbeitskanton während des Studiums gewechselt werden? Ja, ein Wechsel des Arbeitsortes/ Arbeitskantons ist jederzeit möglich.

Berufsbefähigung

Kann eine Berufsbefähigung mit dem Masterstudium Logopädie erlangt werden? Nein, da diese bereits mit dem Bachelordiplom Logopädie erlangt wurde. Für eine nachträgliche Berufsbefähigung (betrifft Personen mit ausländischen Diplomen) gibt es die Möglichkeit, Ausgleichsmassnahmen zu absolvieren.

Ist es möglich, mit einem ausländischen Diplom zum Masterstudium Logopädie zugelassen zu werden? Ja, es besteht die Möglichkeit, sich mit einem ausländischen Diplom (Fachbereich) Logopädie zum Studium anzumelden. Eine Übersicht der zugelassenen Studiengänge finden Sie auf der Ausbildungsseite.

Achtung: der Masterstudiengang Logopädie erteilt keine Berufsbefähigung. Eine Berufsbefähigung ist für eine Arbeit im Schweizer Bildungssystem notwendig. Für eine Arbeitstätigkeit im Bereich Klinik braucht es keine Berufsbefähigung. Personen mit ausländischen Diplomen, welche eine Berufsbefähigung erlangen wollen, müssen Ausgleichsmassnahmen absolvieren.

Aufbau des Studiums, Studienjahr

Welche Inhalte sind Bestandteil des Curriculums im Masterstudium Logopädie? Die Inhalte beziehen sich auf die Studienschwerpunkte Gesundheit, Bildung sowie Leadership und multiprofessionelle Kooperation.

Welche Module sind mit welchen Themen im Masterstudium Logopädie vertreten? Informationen dazu werden bald veröffentlicht.

Wie viel Präsenzzeit (Kontaktstudium) an der HfH ist für das Masterstudium Logopädie vorgesehen? Das Curriculum ist so ausgelegt, dass Studierende 1–2 Präsenztagen pro Woche im Semester einplanen sollten. Es werden immer dieselben Tage pro Semester sein. Informationen, welche Tage dies sein werden, folgen alsbald möglich.

Das Präsenzstudium wird vermutlich 40% ausmachen. Ob Online-Vorlesungen angeboten werden, ist modul- und veranstaltungsabhängig. Veranstaltungen, die online übertragen werden, wird es vermutlich nicht geben. Änderungen sind vorbehalten.

Ist ein anschliessendes Doktorat mit dem Masterstudium Logopädie (90ECTS) möglich? Ein Doktoratsstudium bedingt einen Masterabschluss mit 120 ECTS Kreditpunkten. Es sind Verhandlungen in Gang mit Hochschulen, damit die Absolvent*innen die fehlenden 30 ECTS Kreditpunkte erleichtert absolvieren können, um anschliessend für ein Doktoratsstudium zugelassen zu werden.

Wer sind Praxispartner im Masterstudium Logopädie? Dies sind vor allem Schulen, Kliniken, Kantone und Gemeinden.

Studienstart

Ist der Studienbeginn auch im Frühlingssemester möglich? Nein, der Masterstudiengang Logopädie startet jeweils im Herbstsemester.

Mit wie vielen Personen startet der Masterstudiengang Logopädie (minimale Anzahl an Studierenden)? Der Masterstudiengang Logopädie startet im Herbstsemester 2022 in einem flexiblen Studienmodell, sodass der Start auch mit wenigen Studierenden gesichert ist.

Wie oft wird der Masterstudiengang Logopädie durchgeführt? Dies ist derzeit noch nicht entschieden. Weitere Informationen folgen alsbald möglich.