Detail Page

Skipnavigation

Forschung Aktuelle Seite Projekte

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Programmevaluation Lehrstellenbeschluss 2 im Kanton Zürich

Ausgangslage und Ziele

Das Programm LSB2-ZH für die Jahre 2000-2004 hatte zum Ziel, die beruflichen Ausbildungsmöglichkeiten qualitativ und quantitativ zu verbessern. Dabei wurden drei Schwerpunkte gesetzt:

  • Zukunftsorientierung bestehender und Entwicklung neuer Ausbildungen in Wachstumsbranchen (v.a. High-Tech-Branchen, Dienstleistungssektor, Informationsberufe)
  • Optimierung der Einstiegsmöglichkeiten in die Berufsbildung besonders für Ausbildungsinteressierte mit ungünstigen Voraussetzungen
  • Verbesserung der Durchlässigkeit zwischen Grundbildung und Weiterbildung.

Über 80 Projekte wurden durchgeführt und rund 10 Mio. sFr. an LSB2-Geldern verwendet.

Methodisches Vorgehen

In einer Programmevaluation wurden die Zielerreichung und weitere Punkte überprüft. Für die Analyse wurden die rund 70 verfügbaren Zürcher Projekteingaben und -Schlussberichte evaluiert. Die nationalen Gesamtevaluationen und Vertiefungsstudien wurden ebenfalls beigezogen und unter zürcherischen Gesichtspunkten analysiert. Es wurde eine „Spurensicherung" des LSB2 bei Akteuren der zürcherischen Berufsbildung (zehn Gesprächsgruppen mit 36 Personen) durchgeführt. Zudem fanden Gespräche mit der Expert/innenkommission und der Programmleitung des LSB2-ZH statt. Diese verschiedenen Datenquellen wurden miteinander verglichen und Schlussfolgerungen gezogen. Sie beziehen sich auf das Zürcher LSB2-Programm und seine Zielsetzungen, auf die Programmorganisation und -durchführung und auf einzelne Programmelemente.

Publikationen

  • Häfeli, K., Kammermann, M., Rüesch, P. & Seewald, Ch. (2005, im Druck). Der LSB2-ZH aus der Sicht der Evaluation. In: Schucan, L. (Hrgb.). Der Lehrstellenbeschluss 2 im Kanton Zürich. Schlussbroschüre. Zürich: MBA. PDF
  • Häfeli, K., Kammermann, M., Rüesch, P. & Seewald, Ch. (2005). Evaluation Gesamtprogramm LSB2-ZH (Lehrstellenbeschluss 2, Zürich) . Bericht zuhanden der Programmleitung LSB2-ZH, MBA des Kantons Zürich. Zürich: Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik. PDF

Fakten

Laufzeit
08/2004-07/2005
Nr.
5_6

Projektleitung

Ehemaliger Leiter Forschung und Entwicklung

Kontakt

Zentrum Forschung und Entwicklung
Tel: +41 44 317 11 46

zfe[at]hfh.ch zfe