News

Skipnavigation

Unser Service Aktuelle Seite News

Inhalt

DiZ: Schulische Förderung von Kindern und Jugendlichen mit ASS

Am 13. Dezember fand im Didaktischen Zentrum ein Vortrag von Prof. Dr. Andreas Eckert statt. Er präsentierte unter anderem vier zentrale Bausteine für die Förderung.

Das fachliche Wissen über eine adäquate schulische Förderung von Kindern und Jugendlichen mit einer Autismus-Spektrum-Störung (ASS) hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. In der Veranstaltung am 13. Dezember wurden zunächst grundlegende Gelingensbedingungen vorgestellt.

Die vier zentralen Bausteine einer gelingenden schulischen Förderung von Kindern und Jugendlichen mit einer Autismus-Spektrum-Störung (ASS) sind:

Baustein 1: Kinder und Jugendliche mit ASS brauchen strukturierte und strukturgebende Lernumgebungen.

Baustein 2: Eine differenzierte Analyse besonderen und herausfordernden Verhaltens schafft Verständnis und Handlungskompetenz bei den Fachpersonen.

Baustein 3: Die Gruppe der Gleichaltrigen kann als hilfreiches Lernfeld zum Einsatz kommen. Sie benötigt gleichzeitig Aufklärung über mögliche (Verhaltens-, Wahrnehmungs-) Besonderheiten.

Baustein 4: Das Training sozialer Kompetenzen bietet Förderung auf der individuellen Ebene.

Im Anschluss wurden im DIZ praktische Anregungen sowie zahlreiche Materialien präsentiert.

 

 

Newsletter

Bleiben Sie am Ball. Mit den Newslettern der HfH sind Sie stets informiert über
- Weiterbildungsangebote
- Didaktisches Zentrum
- "heilpädagogik aktuell" - Das HfH Magazin

Zudem erhalten Sie Einladungen zu
- Infotagen der Studiengänge
- Ringvorlesungen

Newsletter abonnieren Newsletter

Kontakt

Hochschuladministration
Tel: +41 44 317 11 11
info[at]hfh.ch info