News

Skipnavigation

Unser Service Aktuelle Seite News

Inhalt

Tag des weissen Stockes 2018

Der weisse Stock ist das weltweit verbreitetste Hilfsmittel für blinde Menschen (Bild: iStock) Der weisse Stock ist das weltweit verbreitetste Hilfsmittel für blinde Menschen.

Weltweit nutzen Blindenverbände den 15. Oktober, um auf die Situation blinder und sehbeeinträchtigter Menschen aufmerksam zu machen.

Der weisse Stock (auch Langstock oder Blindenstock genannt) dient als Symbol für diesen Tag, denn er ist eines der ältesten und weltweit verbreitetsten Hilfsmittel. Für blinde Menschen erfüllt er verschiedene Aufgaben: Einerseits trägt er zum Schutz der Person im Sinne eines Erkennungszeichens gegenüber Autofahrenden und Passanten bei. Andererseits ermöglicht der Stock die sichere und eigenständige Orientierung und Mobilität im Strassenverkehr, im Gelände und in Gebäuden.

Neben dem Langstock existieren alternative oder ergänzende Techniken, Hilfsmittel und Technologien auf dem Markt: die Technik der Echoortung, mit Kameras ausgestattete Langstöcke, Blindenführhunde, Orientierungsgürtel etc. Dennoch hat der Langstock sich bis heute als primäres Hilfsmittel zur eigenständigen Fortbewegung durchgesetzt.

Im Masterstudiengang Schulische Heilpädagogik werden Studierende im Studienschwerpunkt «Pädagogik für Sehbehinderte und Blinde» ausgebildet. Leiterin des Schwerpunktes ist Sonja Breitenbach. Im Studium stehen Fragen zu Entwicklungs- und Lernprozessen blinder und sehbeeinträchtigter Kinder im Vordergrund, z.B.: Wie verlaufen Lernprozesse unter der Bedingung von Blindheit oder Sehbeeinträchtigung? Wie kann Partizipation gelingen? Den Studierenden wird ein differenziertes Verständnis für den Einfluss unterschiedlicher Sehbedingungen auf Entwicklungs- und Lernprozesse vermittelt. Sie lernen didaktische Konzepte, mediale Anpassungen des Unterrichts sowie Hilfsmittel kennen, die Kindern mit Blindheit oder Sehbeeinträchtigung die Teilhabe an Bildung und eine selbstbestimmte Lebensgestaltung ermöglichen. Absolventinnen und Absolventen des Studienschwerpunktes arbeiten sowohl in Regel- als auch in Sonderschulen.

Mehr Informationen zum Studiengang finden Sie hier MA Schulische Heilpädagogik.

Newsletter

Bleiben Sie am Ball. Mit den Newslettern der HfH sind Sie stets informiert über
- Weiterbildungsangebote
- Didaktisches Zentrum
- "heilpädagogik aktuell" - Das HfH Magazin

Zudem erhalten Sie Einladungen zu
- Infotagen der Studiengänge
- Ringvorlesungen

Newsletter abonnieren Newsletter

Kontakt

Hochschuladministration
Tel: +41 44 317 11 11
info[at]hfh.ch info