News

Skipnavigation

Unser Service Aktuelle Seite News

Inhalt

Welt-Parkinson-Tag

Kursteilnehmende sitzen mit Kursleiterinnen in einem Kreis; Tuch dazwischen gespannt mit Balloonen (Foto: Daniela Brunner) Im kreativen, unbeschwerten Gruppensetting erfahren die Kurs-Teilnehmenden Bewegung und Stimme neu. (Foto: Daniela Brunner)

Am 11. April ist der Welt-Parkinson-Tag. Er soll das Bewusstsein in der Bevölkerung sowie die Forschungs fördern.

Die Bewegung stockt – die Stimme verschwindet – das subjektive Wohlbefinden bleibt auf der Strecke! So nicht, haben sich Erika Hunziker und Ursina Degen von der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik (HfH) Zürich gedacht und für Menschen mit Morbus Parkinson das Kursangebot «Bewegung und Stimme für Parkinsonbetroffene» entwickelt.

Ziel dieses ressourcenorientierten Gruppenangebot ist es, Bewegung und Stimme zu verknüpfen, durch Bewegungsunterstützung die Stimme zu kräftigen und so das Vertrauen in die Kommunikation und die eigenen Fähigkeiten zu festigen.

Das neue Gruppenangebot ist vielversprechend. So zeigen die Rückmeldungen und die empirische Studie Link zum Forschungsprojekt (Hunziker & Degen, 2018), dass die Wirkung der Kombination von Bewegung und Stimme sich positiv auf das subjektive Wohlbefinden auswirkt. Ein aussichtsreicher Ansatz!

 

Projektleitung

Erika Hunziker, Dr. phil., Co-Leiterin Bachelorstudiengang Logopädie, HfH
Ursina Degen, lic. phil., ehemalige Dozentin, HfH

Weiterführendes Material

CD «Logopädieübungen für Parkinsonbetroffene» Deutsch; in Schweizerdeutsch, inkl. Begleitbroschüre. Autorin: Erika Hunziker, Logopädin, Bern. Herausgeberin: Parkinson Schweiz, Egg

Newsletter

Aktuell, praxisnah und informativ

Bleiben Sie am Ball und melden Sie sich heute noch für unsere Newsletter an!

Newsletter abonnieren Newsletter

Kontakt

Hochschuladministration
Tel: +41 44 317 11 11
info[at]hfh.ch E-Mail schreiben an Hochschuladministration