Eine Schule für Alle – voneinander wissen, voneinander lernen, HfH-Round-Table

Kategorie Event

Kontakt

Der Weg hin zu einer Schule für Alle birgt Herausforderungen. Kantone können voneinander lernen, wie sie diese am besten meistern. Dazu hat der Bildungsexperte und emeritierte Professor Peter Lienhard Schulen in Trägerkantonen der HfH besucht und jeweils ein Projekt als Beispiel einer «Schule für Alle» porträtiert – von der Frühförderung von Kindern im Autismus-Spektrum über ein spezifisches Time-out-Angebot bis hin zu einer Schule, die Vielfalt als Chance sieht und nutzt. Entstanden sind beeindruckende Reportagen über Leuchtturmprojekte der Inklusion.

Am HfH-Round-Table verschaffen wir uns einen Überblick:

  • Welche Gelingensbedingungen einer «Schule für Alle» lassen sich benennen?
  • Wo liegen die grössten Stolpersteine?
  • Und wie können Kantone noch besser voneinander lernen?

Diese und weitere Fragen zur Inklusion diskutieren Vertreter:innen der kantonalen Projekte und Peter Lienhard. Der Anlass wird moderiert.

Gesprächsgäste

Moderation

Anmeldung

Bitte melden Sie sich via Formular an. Für Fragen zum Anlass oder zu Ihrer Anmeldung wenden Sie sich bitte an eventmanagement [at] hfh.ch. Der Anlass findet vor Ort statt und wird online übertragen. Anschliessend lädt die HfH die Gäste zu einem Apéro ein.