Institut für Lernen unter erschwerten Bedingungen

Professor*innen

Professorinnen- und Professoren nehmen eine fachlich-thematische Leitungsaufgabe in einem für die HfH strategischen Lehr-, Forschungs- oder Entwicklungsgebiet wahr.

Kontakt
Dennis Christian
Hövel
Titel
Prof. Dr.
Funktion
Professor für Prozesse des Lernens und Lernentwicklung
E-Mail
dennis.hoevel [at] hfh.ch
Daniela
Nussbaumer
Titel
Prof. Dr.
Funktion
Professorin für MINT-Lernen und -Lernentwicklung unter erschwerten Bedingungen
E-Mail
daniela.nussbaumer [at] hfh.ch

Professorinnen und Professoren präsentieren ihr Gebiet ausserhalb und innerhalb der Hochschule, und sorgen für eine inhaltliche und methodische Weiterentwicklung des Lehr-, Forschungs- oder Entwicklungsgebietes. Sie sind für die Dissemination des generierten Wissens für Wissenschaft und Praxis zuständig und bringen ihre Expertise in die Lehre ein. Sie leisten darüber hinaus einen Beitrag zur wissenschaftlichen Nachwuchsförderung.

Prof. Dr. Dennis C. Hövel ist Sonderschullehrer. Er arbeite einige Jahre in einer Förderschule mit den Schwerpunkten Lernen und Verhalten sowie im Rahmen der Inklusion in Grundschulen und Gymnasien. Von 2013 bis 2020 war er in unterschiedlichen Funktionen in der Heil- und Sonderpädagogik an der Universität zu Köln tätig. Seit 2020 ist er Professor an der HfH. Sein inhaltlicher Fokus liegt auf der Entwicklung und Evaluation von Massnahmen des sozial-emotionalen Lernens (SEL) sowie in der pädagogischen Nutzung von ICT. Sein zentrales Anliegen ist die Verbesserung einer evidenzbasierten Praxis.

Prof. Dr. Daniela Nussbaumer hat eine Professorenstelle für MINT-Lernen und -Lernentwicklung unter erschwerten Bedingungen inne. Sie widmet sich im vierfachen Leistungsauftrag von Forschung/Entwicklung, Lehre, Dienstleistungen und Weiterbildung hauptsächlich inklusiv-didaktischen Fragestellungen in den Bereichen Sachunterricht, Mathematiklernen, sowie der partizipationsfördernden Anwendung von Informations- und Kommunikationstechnologien in der Heilpädagogik.