Claudia Henrich, lic. phil.

Personen

Senior Lecturer

Claudia Henrich, lic. phil.
Telefon
+41 44 317 11 22
E-Mail
claudia.henrich [at] hfh.ch
Raum
330
Studiengänge
  • Schulische Heilpädagogik
Institut
  • Institut für Professionalisierung und SystementwicklungZum Institut

Zeitschriftenartikel (peer-reviewed)

  • Baumann, B., Henrich, C., & Studer, M.
    (2015).
    Differenzierung und Klassenführung. Die Sicht der Schülerinnen und Schüler im integrativen Setting.
    Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete,
    84
    (4),
    320–332.

Bücher und Buchbeiträge

  • Baumann, B., Henrich, C., & Studer, M.
    (2013).
    Kooperation zwischen Regelschule und Heilpädagogik.
    In M. Schüpbach, A. Slokar, & W. Nieuwenboom (Hrsg.),
    Kooperation als Herausforderung in Schule und Tagesschule
    (1. Ausgabe, S. 35–50).
    Haupt Verlag.

Weitere Publikationen

  • Baumann, B., Henrich, C., & Studer, M.
    (2013).
    Unterrichtsbezogene Kooperation zwischen Regellehrpersonen und heilpädagogischen Lehrpersonen und Klassenführung.
    Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik,
    19
    (10),
    45–52.
  • Henrich, C., Baumann, B., & Studer, M.
    (2012).
    Ausgestaltung der unterrichtsbezogenen Kooperation.
    Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik,
    18
    (9),
    35–41.
  • Glockengiesser, I., Henrich, C., Lienhard, P., Scheuner, E., & Schriber, S.
    (2012).
    Nachteilsausgleich – wichtig, aber alles andere als trivial.
    Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik (SZH),
    (7-8),
    25–29.
  • Baumann, B., Henrich, C., & Studer, M.
    (2012).
    Rahmenbedingungen der unterrichtsbezogenen Kooperation.
    Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik,
    18
    (9),
    42–47.
  • Baumann, B., Henrich, C., & Studer, M.
    (2012).
    Unterrichtsbezogene Kooperation zwischen Regellehrpersonen und Lehrkräften schulischer Heilpädagogik (IF) und Aspekte guten Unterrichts.
    Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik (HfH).
  • Baumann, B., Henrich, C., & Studer, M.
    (2012).
    Unterrichtsbezogene Kooperation zwischen Regellehrpersonen und Lehrkräften schulischer Heilpädagogik (IF) und Aspekte guten Unterrichts.
    Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik (HfH).
  • Henrich, C., Lienhard, P., & Schriber, S.
    (2012).
    Wegleitung Nachteilsausgleich in Schule und Berufsbildung.
    Wegleitung.

Konferenzbeiträge

  • Baumann, B., Henrich, C., & Studer, M.
    Differenzierung und Klassenführung – die Sicht der Schülerinnen und Schüler im integrativen Setting.
    [Konferenzvortrag].
  • Baumann, B., Henrich, C., & Studer, M.
    Unterrichtsbezogene Kooperation zwischen Regellehrperson und SHP.
    [Konferenzvortrag].
  • Henrich, C., & Baumann, B.
    Zusammenarbeit im integrativen Setting.
    [Konferenzvortrag].

Andere Referate/Vorträge (im Berufsfeld, Vorlesung an Hochschule etc.)

  • Wolfisberg, C., Henrich, C., & Manser, R.
    Die vergessenen 10-20%. Der Lehrplan 21 und die Sonderpädagogik. Eine Standortbestimmung.
    Tagung „Schulische Heilpädagogik konkret“,
    Zürich, Schweiz.
  • Baumann, B., Henrich, C., & Studer, M.
    Gemeinsam und effizient!? Forschungseinblick in die Kooperationspraxis.
  • Henrich, C., & Studer, M.
    Zusammenarbeit im integrativen Setting – Unterrichtsbezogenen Zusammenarbeit zwischen heilpädagogischen Lehrpersonen und Regellehrpersonen.

Öffentlichkeitsarbeit

Anwendungen