Angebote Integratives Setting

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Angebote Integratives Setting

Inhalt

Im Gebäude der HfH

Angebote für Fachpersonen in integrativen Settings

Übersicht über die Angebote für den Kanton Zürich (VSA) im Schuljahr 2018/2019:

  1. Beratungs- und Coachingangebote für Integrationsteams
    An der HfH steht ein Pool von ausgewiesenen Fachpersonen zur Verfügung, welche die Kolleginnen und Kollegen in integrativen Settings mit Beratung und Coaching unterstützen. Die Beratungen finden an der HfH statt und dauern in der Regel 1.5 Stunden. Die ersten drei Treffen werden (solange das Budget reicht) vom VSA Kanton Zürich übernommen. In Ausnahmefällen ist eine Erweiterung auf fünf Treffen möglich.

    Anfragen an: coaching-integration[at]hfh.ch E-Mail an coaching-integration oder Tel. 044 317 11 89

  2. Unterrichtsbesuch mit Coaching
    Als Teil der Beratung oder alternativ ist auch ein Unterrichtsbesuch möglich. Die Fachpersonen der HfH besuchen den Unterricht in den integrativen Settings und führen mit den beteiligten Tandempartner(inn)en im Anschluss eine Besprechung durch.

    Anfragen an: coaching-integration[at]hfh.ch E-Mail an coaching-integrationoder Tel. 044 317 11 89

  3. Niederschwelliges Online-Beratungsangebot
    Über die Adresse coaching-integration[at]hfh.ch E-Mail an coaching-integration können die Tandempartner(innen) auch direkt schriftliche Fragen an das Beratungsteam stellen. Die Fragen werden intern weitergeleitet und die anfragende Kollegin / Kollege erhält innerhalb von zwei Arbeitstagen eine Antwort. Bei grösseren oder anspruchsvolleren Fragestellungen, welche mehr Zeit erfordern, erfolgt eine entsprechende Benachrichtigung. Häufig gestellt Fragen werden gesammelt und ein FAQ-Ordner eingerichtet.

    Anfragen an: coaching-integration[at]hfh.ch E-Mail an coaching-integration

  4. Zusätzliches Angebot ab August 2019: Beratung von Schulgemeinden im Anschluss an ein Monitoring
    Das VSA bietet Gemeinden mit hoher Sonderschulungsquote ein Monitoring an, in dem die Ursachen dafür gesucht und anschliessend gemeinsam Handlungsansätze erarbeitet werden, um die Quote zu senken. Das neue Beratungsangebot der HfH unterstützt die Gemeinden im Anschluss an das Monitoring beim Konkretisieren und Aufgleisen der Handlungsansätze. Dabei werden Zielsetzungen formuliert und konkrete Massnahmen sowie Indikatoren für deren Überprüfung entwickelt. Nicht zum neuen Beratungsangebot gehört eine Begleitung und Unterstützung bei der Umsetzung der Massnahmen. Die Kosten für diese Beratung im Umfang von maximal 12 Stunden werden vom VSA übernommen.

    Anfragen an: coaching-integration[at]hfh.ch E-Mail an coaching-integration oder Tel. 044 317 11 89

  5. Coaching für Schulleitungen und ggf. Schulpflegemitglieder
    Auch Schulleitungen und Schulpflegemitglieder können sich an dieser Stelle Informationen, Rat oder Handlungsempfehlungen abholen. Nach der Anfrage werden sie an eine der Fachpersonen im Pool weitergeleitet. Um dieses kostenlose Angebot in Anspruch nehmen zu können, muss abgeklärt werden, ob es sich um eine Frage im Zusammenhang mit Integration handelt.

    Anfragen an: coaching-integration[at]hfh.ch E-Mail an coaching-integration oder Tel. 044 317 11 89

  6. Schulentwicklungsangebote / Einführungstage Integrative Förderung
    Über das oben beschriebene Angebot hinaus können auch für ganze Teams, Schulhäuser oder Schulkreise Veranstaltungen durchgeführt werden. In den vergangenen Jahren wurde dieses Angebot von verschiedenen Schulgemeinden benutzt. Hier ein paar Beispiele:
    • Einführungsveranstaltung für Lehrpersonen/Tandems, welche zum ersten Mal ein integratives Setting durchführen (professionelle Lerngemeinschaft, Faktoren für gelingende Zusammenarbeit, Zusammenarbeitsvereinbarung)
    • Evaluationsveranstaltung für Lehrpersonen/Tandems, welche bereits ein Jahr zusammengearbeitet haben und ihre bisherige Arbeit einer kritischen Sichtung unterziehen
    • Bearbeitung von spezifischen Fragestellungen wie zum Beispiel die Förderplanung, integrative Settings und Lehrplan 21

    Für diese Angebote wird zwischen der HfH und der betreffenden Schulgemeinde eine Auftragsvereinbarung erstellt. Die Angebote müssen von den Schulen selber bezahlt werden.

    Weitere Informationen: http://www.hfh.ch/de/dienstleistungen/
    Anfragen an: dienstleistungen[at]hfh.ch E-Mail an dienstleistungen oder Tel. 044 317 11 89

        Fakten

        Kurse
        Rund 100 Kurse jährlich
        Programm
        Erscheinungstermin Mitte Oktober
        Kursformate
        Kurzkurse, Tagungen, CAS, MAS, E-Learning, Abrufangebote und Studienreisen

        Leiterin

        lic. phil. Priska Elmiger

        Leiterin Zentrum Weiterbildung, Leiterin Zentrum Dienstleistungen

        Kontakt

        Hochschuladministration
        Tel: +41 44 317 12 53
        weiterbildung[at]hfh.ch E-Mail schreiben an Hochschuladministration

        Information zu Fachstellen

        Behinderungsspezifische Fachstellen im Kanton Zürich (PDF, 301 KB) PDF Behinderungsspezifische Fachstellen Kanton Zürich

        Fachstellen zur Unterstützung der integrierten Sonderschulung in der Verantwortung der Regelschulen