Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

ADHS im Kindes- und Jugendalter und seine Bedeutung für Schule und Unterricht

Ziele

Auswirkungen eines ADHS auf die (schulische) Entwicklung und auf Partizipation und Integration vertieft reflektieren
Eine fundierte Förderdiagnostik und -planung bei Kindern mit einem ADHS erstellen und begründen
Situativ angemessene methodisch-didaktische und interaktive Interventionen als SHP/LP in Bezug auf deren Förderwirksamkeit überprüfen und ev. neue Handlungsmöglichkeiten entwickeln.

Inhalt

Theoretische Erkenntnisse zu Erscheinungsweise, Ursachen und Prävalenz von ADHS
Auswirkungen von Schwierigkeiten in den Bereichen Aufmerksamkeit, Impulsivität und Hyperaktivität auf Schule und Lernen
Überlegungen zur Förderdiagnostik und -planung
Methodisch-didaktische und interaktive Förderaspekte

Voraussetzungen

Kenntnisse wie sie im Modul "Förderbedarf emotionale und soziale Entwicklung" vermittelt werden

Weitere Angaben

Arbeitsformen: Input-Referat, Fallbeispiele, Diskussion, fachlich geleiteter Erfahrungsaustausch

Leitung

  • Florin Margaretha, lic. phil., Fachpsychologin für Psychotherapie FSP, Dozentin, Institut für Verhalten, sozioemotionale und psychomotorische Entwicklungsförderung HfH

Fakten

Kursnummer
1 W191.2.SJ 1920
Datum
21.02.2020–21.02.2020
Dauer
1 Tag
Maximale Teilnehmer
54
Anmeldeschluss
24. Januar 2020
Kosten
CHF 280

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung