Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Alles ist ein Spiel? Spielen im Kindergarten

Ziele

Die Studierenden konkretisieren die Bedeutung des Spiels im Rahmen der Gesamtentwicklung des Kindes.
Sie beschreiben die Stadien der kindlichen Spielentwicklung.
beurteilen geeignete Materialien zur Förderung dieser Spielphasen.
Sie diskutieren den Stellenwert des Spielens im Kindergarten aus SHP-Sicht (Freispiel oder Förderspiele?).
Sie reflektieren ihre Rolle als SHP in der Begleitung und Förderung des Spieles im Kindergarten.
Sie entwickeln im Austausch Anpassungsmöglichkeiten
für Regelspiele im Kindergartenalter.
entwickeln im Austausch Anpassungsmöglichkeiten für Regelspiele im Kindergartenalter.

Inhalt

Vermittlung von Kenntnissen zur Spielentwicklung und zu verschiedenen Spielformen und -materialien.
Gezielte Beobachtung von Spielsequenzen und deren entwicklungspsychologische Einordnung.
Planung von pädagogisch-therapeutischen Settings und Förderung der kindlichen Spielkompetenz.

Weitere Angaben

Arbeitsformen:
Theoretische Inputs
Videobeispiele
Vertiefungsarbeiten

Leitung

  • Keller Petra, MSc., Heilpädagogische Früherzieherin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Behinderung und Partizipation HfH

Fakten

Kursnummer
1 W065.SJ 1819
Datum
21.06.2019–21.06.2019
Dauer
1 Tag
Maximale Teilnehmer
20
Anmeldeschluss
24. Mai 2019
Kosten
CHF 280

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung