Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Angebote für Fachpersonen in Erziehung, Bildung und Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Sehschädigungen

Überblick

Wir stellen für Institutionen und Fachpersonen interne Weiterbildungen und verschiedene Angebote zur Verfügung. Gemeinsam wird das passende Angebot ausgewählt, dabei werden auch Inhalte, Umsetzung, Zeitrahmen und die Termine festgesetzt.
Beispiele von Angeboten:
- CVI – Cerebral Visual Impairment
- Besonderer Bildungsbedarf Sprache
- Besonderer Bildungsbedarf Mathematik
- Besonderes Verhalten: Unterstützungs- und Förderkonzepte
- Fach- und Fallbezogene Beratung

Ziele

  • Teilnehmende entwickeln ihre fachlichen Kompetenzen in den ausgewählten Bereichen weiter.
  • Sie erweitern und vertiefen ihr persönliches Methodenrepertoire.
  • Sie können besonderen Förderbedarf erfassen, zielbezogene Massnahmen planen und in ihrem Praxisfeld umsetzen.

Arbeitsweise

Zur Durchführung des Angebots werden Vorschläge ausgearbeitet. Die Arbeitsweise richtet sich nach gewählten Inhalten und Bedürfnissen der Auftraggebenden.

Zielgruppen

Fachpersonen aus Institutionen, Schulen, Beratungsstellen etc., welche in der Erziehung, Bildung und Ausbildung sehbehinderter und blinder Kinder und Jugendlicher tätig sind.

Leitung

  • Breitenbach Sonja, MA, Dozentin, Institut für Behinderung und Partizipation, Leiterin Schwerpunkt Pädagogik für Sehbehinderte und Blinde im Masterstudiengang Sonderpädagogik SHP HfH

Fakten

Kursnummer
2018-95.6
Dauer
Umfang und Daten werden gemeinsam festgelegt.
Sonja Breitenbach, Leiterin des Studienschwerpunkts Pädagogik für Sehbehinderte und Blinde, HfH
Telefon 044 317 11 33, sonja.breitenbach@hfh.ch
Anmeldeschluss
31. Dezember 2018
Kosten
Nach Absprache

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung