Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

CAS I:GLU – Inklusion: Gemeinsam lernen im Unterricht

Überblick

Inklusive Bildung in der Schule wird durch die Beziehung zwischen den Lehrpersonen und den Lernenden untereinander geprägt. Welchen Möglichkeiten und Grenzen begegnen die Lehrpersonen und wie können sie fachkompetent auf diese Herausforderungen reagieren? Wie können die Lehrpersonen in ihren heterogenen Klassen das Inklusionspotenzial im Unterricht stärken? Wie gelingt es ihnen, die Herausforderungen der Vielfalt in ihr pädagogisches Handeln zu integrieren, um die Bildungschancen aller Kinder zu erhöhen?
Der CAS Inklusion - Gemeinsam Lernen im Unterricht I:GLU (Zyklus 1) vernetzt Elemente aus der Inklusionspädagogik und der Fachdidaktik mit Konzepten der Umsetzung im Zyklus 1. Der Kurs bietet Lehrpersonen des Zyklus 1 eine Einführung in die Themen der Sonderpädagogik sowie der inklusiven Pädagogik und Didaktik. Lehrpersonen erhalten Support und Praxisberatung bei individuellen Fragestellungen. Der CAS leistet einen Beitrag zum Kompetenzaufbau auf elementarem Niveau für die Umsetzung von inklusivem Unterricht.
Der CAS wird in Kooperation von der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik und dem Institut Unterstrass an der PHZH angeboten.

Ziele

  • Die Teilnehmenden diagnostizieren zentrale Herausforderungen in der Förderung von Gruppen und Individuen und bestimmen und setzen Massnahmen um.
  • Sie reflektieren und begründen theoretisch ihr Wirken.
  • Sie erkennen und setzen inklusive Massnahmen im Unterricht um.

Arbeitsweise

Die Präsenzstudientage sind mit Inputreferaten, Teamteaching, Arbeit in Kleingruppen und stufenspezifischen Workshopangeboten vielseitig gestaltet. Zusätzlich ermöglichen ein angeleitetes Selbststudium, die kollegiale Beratung von Berufskolleg*innen, die Arbeit in Lernpartnerschaften, angeleitete Praxisreflexionen und die Intervision eine sinnvolle Verknüpfung von Theorie und Praxis.

Zielgruppen

Regelklassenlehrpersonen des Zyklus 1

Daten/Zeiten

Start 13./14. Juli 2020. Der Lehrgang dauert bis Juni 2022

Kursort

HfH, Hochschule für Heilpädagogik
unterstrass.edu, Institut Unterstrass

Infoveranstaltung

Mittwoch, 5. Februar 2020, 18-19 Uhr, Institut Unterstrass, Zürich, Anmeldung erwünscht: weiterbildung@unterstrass.edu

Kosten

CHF 6900

Detailprogramm

Detailprogramm und Anmeldung

Leitung

  • Meyer Stefan, Lic. phil., Dozent, Institut für Lernen unter erschwerten Bedingungen HfH
  • Zekar Mojca, MAS Wirksamer Umgang mit Heterogenität, Kindergartenlehrperson

Fakten

Kursnummer
2020-06
Datum
13.07.2020–18.06.2022
Maximale Teilnehmer
24
Anmeldeschluss
31. Mai 2020
Kosten
CHF 6900

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung