Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Die Magie der Spiele für heilpädagogisch Tätige

Überblick

Werden Spiele gut gewählt und virtuos eingesetzt, üben sie eine grosse Faszination und einen Beziehungszauber zwischen den Lernenden und den Lehrenden aus. Die Exekutiven Fähigkeiten, Konzentration, Inhibition, Flexibilität Überblick und Ausdauer werden dabei fast automatisch gefördert und das Lernen und Zusammenarbeiten durch Humor erleichtert. Der Kurs vermittelt praxiserprobte Spiele mit einfachem und ohne Material für den heilpädagogischen Alltag. Clevere Spielgeräte und kurzweilige Schachtel- und Lernspiele werden vorgestellt und angespielt. Ergänzt werden die handlungsorientierten Kursteile mit kurzen theoretischen Inputs zum Thema Spielen und Lernen.

Ziele

  • Die Teilnehmenden lernen praxiserprobte Spielformen für den heilpädagogischen Alltag kennen.
  • Sie können die Spiele in der heilpädagogischen Arbeit situationsgerecht und gezielt einsetzen.
  • Sie kennen theoretische Zusammenhänge zwischen Spielen und Lernen.

Arbeitsweise

Handlungsorientierte Sequenzen wechseln ab mit kurzen theoretischen Inputs

Zielgruppen

Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, Psychomotoriktherapeutinnen- und therapeuten, Schulleitungen

Leitung

  • Solenthaler Heiner, Spielpädagoge, Schulischer Heilpädagoge, Schulleiter

Fakten

Kursnummer
2020-52
Datum
28.10.2020–28.10.2020
Dauer
Mittwoch, 28. Oktober 2020, 9.15-16.30 Uhr
Maximale Teilnehmer
19
Ort
Zürich
Anmeldeschluss
15. September 2020
Kosten
CHF 280

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung