Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Entwicklungsorientierte Heilpädagogik: Fokus Denken

Überblick

Was ist zu tun, wenn schulisches Lernen schwer fällt? Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen begleiten Lernprozesse und stellen sich Fragen wie: Warum kann eine Schülerin oder ein Schüler eine Leistung nicht oder nur ansatzweise erbringen? Hat sie oder er zu wenig fleissig geübt? Bei einzelnen Misserfolgen könnte das möglich sein. Wenn die erwarteten Erfolge aber über lange Zeiträume hinweg ausbleiben, werden oft Leistungen verlangt, die mit den vorhandenen Voraussetzungen im Denken nicht ‚leistbar’ sind. Dann gilt es, die kognitive Entwicklung einzuschätzen und die schulischen Anforderungen daran anzupassen.

Ziele

  • Die Teilnehmenden lernen Meilensteine der kindlichen Entwicklung im Bereich Denken kennen.
  • Sie lernen die kognitive Entwicklung einzuschätzen.
  • Sie reflektieren den Zusammenhang zwischen Entwicklungsvoraussetzungen und Lernangeboten bezüglich der individuellen Leistbarkeit.

Arbeitsweise / Besonderes

Referate, Videoanalyse und praktische Umsetzung am Arbeitsplatz zwischen den Kurstagen; begleitend wird ein digitales Lerntool eingesetzt.
Dieser Kurs ist Teil der Weiterbildungsreihe "Entwicklungsorientierte Heilpädagogik“ (vergleiche auch Kurs 2017-43). Die Angebote dieser Reihe können kombiniert oder einzeln besucht werden. Für die kommenden Jahre sind vier weitere Kurse geplant.

Zielgruppen

Der Kurs richtet sich an Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, Regelklassenlehrpersonen sowie Fachpersonen aus der Heilpädagogischen Früherziehung.

Leitung

  • Bigger Alois, Dr. phil., Psychologe, Heilpädagoge, Logopäde, Dozent, Pädagogik für Menschen mit geistiger Behinderung HfH

Fakten

Kursnummer
2017-44
Datum
04.11.2017–20.12.2017
Dauer
1 Tag und zwei Halbtage
Samstag, 4. November 2017, 9.15-16.30 Uhr
Mittwoch, 29. November 2017, 13.30-16.30 Uhr
Mittwoch, 20. Dezember 2017, 13.30-16.30 Uhr
Maximale Teilnehmer
24
Ort
Zürich
Anmeldeschluss
26. Oktober 2017
Kosten
Fr. 560.-

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 81
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung