Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Familienklassen FidSch: Lösungskompetenz - solidarisch entwickeln

Ziele

Die Studierenden lernen die Wirkfaktoren der Mehrfamilienarbeit (MFA) am Beispiel der Familienklassen kennen.
Sie lernen den Aufbau einer Familienklasse, sowie die rolle der Heilpädagogin / des Heilpädagogen, Regelklassenlehrperson sowie MFA-Coaches kennen.
Sie üben und erfahren in Rollenspielen wie solidarisch Schüler/Innen, Eltern und Schule Lösungskompetenzen entwickeln.

Inhalt

Mehrfamilienarbeit in der Schule in Form des Familienklassenzimmers (FKZ) soll Eltern motivieren, Verantwortung für schwierige Verhaltensweisen ihres Kindes in der Schule zu übernehmen. Im FKZ werden gemeinsam mit Eltern, Kindern und Schule Lösungsansätze entwickelt und im Schulalltag und der Familie geübt, umgesetzt und ausgewertet.
Im Modul werden systemische Grundlagen der Mehrfamilienarbeit, Rolle und Aufgabe der Heilpädagogin/des Heilpädagogen im Familienklassenzimmer aufgezeigt und der konkrete Transfer in den Schulalltag und Familie erarbeitet.

Weitere Angaben

Kurzinput, Filmsequenzen und Übungen

Leitung

  • Frost Jens

Fakten

Kursnummer
1 W078.2.SJ 1819
Datum
08.03.2019–12.04.2019
Dauer
2 Tage
Maximale Teilnehmer
27
Anmeldeschluss
8. Februar 2019
Kosten
CHF 560

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung