Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Förderbedarf körperliche und motorische Entwicklung (P18)

Ziele

  • Die Studierenden setzen sich mit grundlegenden Aspekten von Körper- und Mehrfachbehinderungen, chronischen Krankheiten und deren Auswirkungen auf die Entwicklung, das Lernen sowie die Gestaltung von Aktivitäten auseinander.
  • Sie wissen um die Vielfalt und Bedeutung von Hilfsmitteln im Fachbereich.
  • Sie kooperieren mit Fachpersonen der Therapie und Integration.
  • Sie reflektieren Interaktionen zwischen Menschen mit und ohne Körper- und Mehrfachbehinderungen.

Inhalt

  • Körperbehinderungen, Mehrfachbehinderungen, Chronische Krankheiten: Definitionen, Grundlagen
  • Hilfsmittel aus Ergo-, Physiotherapie, Logopädie und Unterstützter Kommunikation
  • Ausgewählte Beispiele von Integrationszugängen
  • Sozialpsychologische Aspekte erschwerter Interaktionen

Literatur

Bergeest, H., Boenisch, J. & Daut, V. (2011). Körperbehindertenpädagogik. Studium und Praxis im Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung (4. Aufl.). Stuttgart: Klinkhardt.
Flitner, E., Ostkämper, F., Scheid, C. & Wertgen, A. (Hrsg.) (2014). Chronisch kranke Kinder in der Schule. Stuttgart: Kohlhammer.
Schriber, S. & Schwere, A. (Hrsg.) (2011). Spannungsfeld Schulische Integration. Impulse aus der Körperbehindertenpädagogik. Bern: SZH-Verlag.

Leitung

  • Schriber Susanne, Prof. Dr., Dozentin, Institut für Lernen unter erschwerten Bedingungen, Leiterin Schwerpunkt Pädagogik für Körper- und Mehrfachbehinderungen im Studiengang Sonderpädagogik HfH

Fakten

Kursnummer
2020-118
Datum
19.11.2020–26.11.2020
Dauer
2 Tage, 9.15-16.30 Uhr
Donnerstag 19.11., 26.11.2020
14 Lektionen à 45 min
Maximale Teilnehmer
3
Ort
Hochschule für Heilpädagogik HfH
Schaffhauserstrasse 239
8057 Zürich
Anmeldeschluss
15. Oktober 2020
Kosten
CHF 440

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung