Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Förderplanung mit dem WFPplus für Fortgeschrittene

Überblick

Sie nutzen bereits den WFPplus und möchten Ihre bisherige Praxis der Förderplanung reflektieren und mit Expertinnen und Experten sowie anderen heilpädagogischen Fachpersonen diskutieren? Im Kurs werden Qualitätsansprüche an eine zielführende Förderplanung aufgezeigt und in einen Bezug zum WFPplus gestellt. Sie erhalten im Kurs die Gelegenheit, Ihre Kompetenzen im Bereich der Förderplanung und der Anwendung des WFPplus weiter zu entwickeln. Sie lernen den WFPplus als Hilfsmittel für die systematische Beobachtung, zur Bestimmung sinnvoller Indikatoren und zur Formulierung von Feinzielen einzusetzen. Zudem haben Sie die Gelegenheit, offene Fragen und Themen zur Förderplanung und dem WFPplus zu diskutieren und gemeinsam nach möglichen Lösungen zu suchen.

Ziele

  • Sie haben Ihre Praxis zur Förderplanung kritisch reflektiert.
  • Sie wissen, wie Sie Ihre Praxis zur Förderplanung unter Anwendung des WFPplus weiter entwickeln können.
  • Sie konnten offene Fragen und Anliegen im Kontext Förderplanung und Anwendung des WFPplus diskutieren und klären.

Arbeitsweise

Input, Workshop, ein eigener Laptop muss mitgebracht werden.

Zielgruppen

Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, heilpdagogische Früherzieherinnen und Früherzieher, Logopädinnen und Logopäden sowie Psychomotoriktherapeutinnen und -therapeuten, die bereits eine Einführung in die Förderdiagnostik und Förderplanung besucht haben und mit der Anwendung des WFPplus einigermassen vertraut sind.

Leitung

  • Matthys Markus, Prof. Dr., Dozent, Institut für Lernen unter erschwerten Bedingungen HfH

Fakten

Kursnummer
2020-64
Datum
16.09.2020–16.09.2020
Dauer
Mittwoch, 16. September 2020, 17-20 Uhr
Maximale Teilnehmer
24
Ort
Zürich
Anmeldeschluss
15. August 2020
Kosten
CHF 140

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung