Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Handlungsorientierte Sprachförderung für Kinder im Kindergartenalter

Überblick

Sprachförderung im Kindergarten - na klar! Aber wie? Mit unseren Sprachhandlungskompetenzen bewältigen wir Kommunikationssituationen im Alltag erfolgreich. Im Kindergartenalter bedeutet das z.B. um etwas bitten, einfache Gesprächsregeln einhalten oder eine kurze Geschichte verständlich erzählen können. Nicht alle Kindergartenkinder verfügen aus ganz unterschiedliche Gründen, z.B. Spracherwerbsstörungen, Mehrsprachigkeit, allgemeine Lernschwierigkeiten über die notwendigen pragmatisch-kommunikativen Kompetenzen. Mangelnde sprachliche Kompetenzen können Bildungsbenachteiligungen nach sich ziehen. Dieser Kurs zeigt auf, wie Kindergartenkinder mit und ohne spezifische Entwicklungsrisiken unterstützt werden können und welche Förderkonzepte es aktuell gibt.

Ziele

  • Grundlagen der Handlungsorientierten Sprachförderung kennenlernen
  • Ein neues Förderkonzept der "bewegungsorientierten Sprachförderung" im Praxisalltag einsetzen können
  • Den eigenen Unterricht in Hinsicht auf bereits vorhandende sprachförderliche Aspekte reflektieren und anpassen können

Zielgruppen

Lehrpersonen Kindergarten, Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, Therapeutinnen und Therapeuten

Leitung

  • Sammann Karoline, Dipl. Sonderpädagogin, Psychomotoriktherapeutin EDK, Marte Meo Supervisorin i.A., Dozentin, Institut Sprache und Kommunikation unter erschwerten Bedingungen HfH

Fakten

Kursnummer
2020-49
Datum
11.06.2020–11.06.2020
Dauer
Donnerstag, 11. Juni 2020, 9.15-16.30 Uhr
Maximale Teilnehmer
24
Ort
Zürich
Anmeldeschluss
1. Mai 2020
Kosten
CHF 280

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung