Weiterbildungsplaner

Skipnavigation

Weiterbildung Aktuelle Seite Weiterbildungsplaner

Inhalt

Hier beginnt der Seiteninhalt:

Heilpädagogische Haltung und Professionelles Selbst

Überblick

Früher oder später stellen sich die meisten Kolleginnen und Kollegen die Frage, ob das, was sie tagtäglich tun, schlussendlich wirklich zum "Wohle ihrer Schülerinnen und Schüler" gereicht. - Worin besteht mein Beitrag? - Ist dies genügend? - Was kann ich tun und wo sind mir welche Grenzen gesetzt? Das bewusste Sich-Verhalten zum Beruf, seinen Aufgaben und seinen Grundfragen ist einer der Schlüsselpunkte, um die Wirksamkeit der eigenen Lehr- und Unterstützungstätigkeit, der benützten Methoden und aller anderen Massnahmen kritisch zu prüfen und gegebenenfalls fokussiert weiterzuentwickeln. Mithilfe der beiden Konzepte der (Heil-)Pädagogischen Haltung und des Professionellen Selbst wird versucht, sich diesen anspruchsvollen Fragen zu nähern und individuelle Antworten abzuleiten.

Ziele

  • Die Teilnehmenden schärfen den Blick auf die eigene Individualität als Mensch und Lehrperson.
  • Sie erkennen, das und wie ihre individuellen Anteile Einfluss nehmen auf das Lerngeschehen und die Lernsituation von Schülerinnen und Schülern sowie das kooperative Arbeiten mit Kolleginnen und Kollegen
  • Sie entwickeln Ideen, wie sie sich fokussiert weiterentwickeln können.

Arbeitsweise

Input des Referenten, arbeitsbegleitendes Dossier, Diskussion im Plenum und in Arbeitsgruppen

Dieses Angebot kann von Regelschulen und Teams gebucht werden. Planung des Angebots gemeinsam mit den Auftraggebenden in Bezug auf Inhalt, Ort, Zeit, Form.

Zielgruppen

Kolleginnen und Kollegen in integrativ arbeitenden Regelschulen sowie alle Arten von Sonderschulen / Heilpädagogischen Schulen, welche sich einem fokussierten Blick auf die eigenen Anteile in Bezug auf die Arbeit mit Schülerinnen und Schüler mit und ohne Beeinträchtigung sowie der Kooperation mit Kolleginnen und Kollegen stellen wollen.

Leitung

  • Piller Christian, Lic. phil., Psychologe FSP, Schulischer Heilpädagoge, Organisationsentwickler, Dozent, Institut für Behinderung und Partizipation HfH

Fakten

Kursnummer
2021-95.15
Anmeldeschluss
31. Dezember 2021
Kosten
Nach Absprache
Interessierte melden sich bei abrufkurse@hfh.ch

Kontakt

Hochschuladministration
Tel. +41 44 317 11 11
weiterbildung[at]hfh.ch weiterbildung